Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Ateliergebäude

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Aus einem ehemaliger befestigter Parkplatz wachsen Aussenmauern in den Himmel. Ein Übergang zwischen Parkplatz und weiß geputzter Wand. Der Konstruktionswechsel zwischen Sockel und aufgehendem Mauerwerk findet sich im Inneren wieder. Eine zweifache, luft-vorwärmende, gänzlich verglaste Südfassade ermöglicht hohe solare Wärmegewinne. Sämtliche Innenräume profitieren paritätisch von Licht und Aussicht. Atmosphäre: Das warme Rot des unverputzten Dämmziegel-mauerwerks der Außenwände und der spröd verarbeitete Beton der Innenwände und -decken zeugen vom frischen Eindruck eines Ateliers. Kein Material überlagert ein anderes.

  • Auszeichnungen

    Deutscher Ziegelpreis

  • Standort

    Bergstr. 4
    86938 Schondorf
    Kartenansicht

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Ziegelmauerwerk

  • Energiestandard

    Passivhaus

  • Energiekonzept

    Low-tec Energiekonzept
    Passive solare Gewinne
    Massiv-träge Speichermasse
    solare Frischluft Vorwärmung
    Kamin-Effekt-Ventilierung

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.