Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Sparkasse Bayreuth

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Neubau Kundenhaus am Luitpoldplatz.

Der Neubau des Kundenhauses liegt am Rande der Innenstadt, auf der Südseite des Luitpoldplatzes, der besonders vom Hochhaus des um 1970 erbauten Neuen Rathauses geprägt wird. Der Wunsch nach einem „Kundenhaus" für die Sparkasse Bayreuth wurde bereits im Wettbewerb als Leitidee formuliert – ein Haus mit Elementen, die vertraut sind und die das Bayreuther Stadtbild seit je her prägen. Keine Glasfassade, bei der der Übergang von außen nach innen nur als physikalische Schwelle wahrnehmbar ist, sondern ein bewusstes Drinnen und Draußen.

Der städtische Vorplatz bleibt vermittelndes Element der Gebäude am Platz, von dem folgerichtig der Zugang in die Kundenhalle erfolgt. Die Obergeschosse des fünfgeschossigen Kubus sind im Norden, Osten und Westen leicht aus der Flucht gedreht, nehmen die unterschiedlichen Bezugshöhen der Nachbarbebauung auf und binden so den Neubau ganz selbstverständlich in sein städtebauliches Umfeld ein.

Die Fassade bleibt körperhaft monolithisch, die Fenster wirken ausgestanzt und folgen der inneren Logik der Büroebenen im Raster von 1.25 Meter. Rhythmus und Symmetrie werden nur durch die horizontalen Verdrehungen der Geschosse vertikal unterbrochen, einzig die Eingangsfassade öffnet sich als spiegelndes Band – eine Reminiszenz an den Vorgängerbau.

Während die unterschiedlichen Auskragungen der Fassade und die tiefen Leibungen das Spiel von Licht und Schatten nutzen, bietet die Sandsteinfassade per se ein natürliches Farbspektrum und Farbenspiel. Farbige Stoffmarkisen unterstützen das Licht- und Farbenspiel in beiderlei Hinsicht.

Im Inneren belichtet ein quadratischer Patio das Herzstück der Sparkasse, die zweigeschossige Kundenhalle – Dreh- und Angelpunkt des neuen Hauses. Hier befinden sich im Erdgeschoss am Eingang der SB-Bereich, ein zentraler Wartebereich, die Kasse als zentraler Anlaufpunkt, flankiert von Beratungszimmern an den Seiten. Zudem können Veranstaltungen unterschiedlicher Art abgehalten werden. In den oberen Stockwerken sind das Vermögens-, das Firmenkunden- und das Immobilien-Center untergebracht. Im vierten Obergeschoss gibt es darüber hinaus Konferenz- und Besprechungsbereiche. Der Dachgarten bietet Nutzungsmöglichkeiten für Veranstaltungen und dient den Mitarbeitern als „Stadtterrasse" mit dem Blick auf das Rathaus und die Dächer der Bayreuther Innenstadt. Das Gebäude ist auf allen Geschossen barrierefrei zugänglich.

Der funktional-ökonomische Grundriss der Obergeschosse, mit seinen durch Drehungen begründeten Aufweitungen, ermöglicht flexible Raumzuschnitte. Das Gebäude ist als konventioneller Stahlbetonbau konzipiert, der über Stahlbetonkerne ausgesteift wurde. Die Ausbildung der hinterlüfteten Sandsteinfassade mit mineralischer Wärmedämmung folgt dem Gedanken der Nachhaltigkeit.

Die Sparkasse Bayreuth setzt mit dem Neubau des Kundenhauses am zentralen Standort Luitpoldplatz auf eine zukunftsfähige Gesamtlösung und beherbergt sämtliche Abteilungsbereiche mit unmittelbarem Kundenkontakt. Das Gebäudekonzept entspricht den heutigen Anforderungen an Dienstleistung, Modernität und Diskretion. Hier gibt es Service- und Beratungsbereiche für Privat-, sowie Geschäfts- und Firmenkunden. Künftig betreuen rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kunden am Luitpoldplatz.

Der Neubau ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet und unter Berücksichtigung der neuesten energetischen Maßstäbe geplant. Obwohl das Kundenhaus gegenüber dem Altbau über 21 Prozent mehr Grundfläche verfügt, benötigt es 50 Prozent weniger Heizenergie.

  • Auszeichnungen

    German Design Award 2018 Winner

  • Standort

    Luitpoldplatz 11
    95444 Bayreuth
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Sparkasse Bayreuth

  • Fertigstellung

    2016

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Stahlbeton

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.