An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

ESO Headquarters Erweiterung

KNX-System (Sensoren und Smart Display), Schalter LS 990

JUNG

Landschaftsarchitekten

Gesswein Landschaftsarchitekten und naturaplan

Kostenplanung & Ausschreibung

Wenzel + Wenzel Freie Architekten

Tragwerksplanung

Mayr | Ludescher | Partner

DS-Plan Ingenieurgesellschaft mbH

Haustechnik & Fassade

Generalunternehmer

BAM-Deutschland

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Die Erweiterung der Hauptverwaltung der Europäischen Südsternwarte (ESO) respektiert durch die Architektursprache sowohl den Grüngürtel südlich des Forschungscampus als auch den extrovertierten Charakter des bestehenden Hauptgebäudes.

In Anlehnung an dessen Formensprache wurde ein auf Kreissegmenten basierender Neubau mit Büros, Seminarräumen, einem Hörsaal und einem Konferenzraum entwickelt, der stützenfrei über der Landschaft zu schweben scheint.

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das kreisrunde, zweigeschossige Technikgebäude mit der großen Montagehalle.

Beitrag teilen:
  • Standort

    Karl-Schwarzschild-Straße 2
    85748 Garching
    Kartenansicht

  • Bauherr

    ESO, die Europäische Südsternwarte, Garching bei München

  • Fertigstellung

    2013

  • Baumaßnahme

    Erweiterung

  • Kennzahlen

    BGF 18.736 m2
    NF 7.378 m2
    BRI 64.114 m3

  • Andere Fakten

    Wettbewerb Juli 2007 / Mai 2008

    Fertigstellung Dezember 2013

    Fotos © Roland Halbe

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.