An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

FC Bayern Fan-Shop & Tourismuscenter

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

FC Bayern präsentiert seinen neunten Fan-Shop im neuen Sport- und Tourismuscenter am Irschenberg

Im neuen Sport- und Tourismuscenter direkt an der Autobahn gelegen, präsentiert der FC Bayern seit Ende letzten Jahres seinen ersten Fan-Shop in Bayern außerhalb Münchens.

Dieser Schritt ist ein klares Statement, um die Fans auch unterwegs anzusprechen und folgt darüber hinaus dem aktuellen Trend, aktiv auf seine Zielgruppe zuzugehen. Der Kunde findet jetzt alles rund um den internationalen Erfolgsverein nicht mehr nur an den bekannten Knotenpunkten wie den Stores in der Münchener Innenstadt oder Allianz Arena. Bezogen auf die hohe Kundenfrequenz, liegt der neue Standort am Irschenberg perfekt. Die Traditionsmannschaft bindet damit nicht nur ihre Anhänger nachhaltig, sondern spricht alle Sportbegeisterten an – und das kommt natürlich sehr positiv an.

Die Verantwortung für die Gestaltung und Realisierung des Fan-Shops sowie des Tourismuscenters lagen bei der Gruschwitz GmbH aus München. Wolfgang Gruschwitz, Gründer und Geschäftsführer des internationalen Design- und Realisierungsbüros mit einem weiteren Standort in Moskau, verriet, was genau diesen Store des FC Bayern ausmacht.

„In das Landhaus, mit seiner Galerie und Holzdecke im alpenländischen Stil geprägt, wurde mit einer Verkaufsfläche von ca. 280 m² ein hochwertiger und technisch mit allen Geräten (wie Beflockung und Fotostudio) ausgestatteter Fan-Store integriert.

Ein großer Screen zeigt Bewegung und emotionalisiert den Raum. Eine unbewusste, aber dennoch klare 'Einbahnstraßen-Wegeführung', geschickt generiert durch die Brücke und die Stellung der Warenträger, führt die Kunden an Trikots, Poster und rund 800 weitere Fanartikel heran – ohne dabei an Übersichtlichkeit zu verlieren oder Staublockaden zu erzeugen. Letzteres ist gerade bei der teilweise stoßweisen Frequenz, bedingt durch die Busabfertigung an der Autobahn, von großer Bedeutung. Bei der Abwicklung der Prozesse sowie den Kassensystemen wurde auf das bewährte System der bisherigen Läden im Shop-Portfolio (insbesondere dem Mega-Store in der Allianz Arena) des FC Bayern zugegriffen.

Angeschlossen ist der Fan-Store an das neue Sport- und Tourismuscenter am Irschenberg. Dieses neuartige multifunktionale Büro deckt den Informationsbedarf zu der Umgebungslandschaft als Naherholungsgebiet und Touristenattraktion ab. So kann beispielsweise über Multi-Touch-Terminals alles Wissenswerte zu Bergtouren, Wetter, Hotels oder Pensionen abgerufen werden. Es macht Spaß und Lust auf mehr, über die themenorientierte Warenplatzierung regionale Leckereien wie Spirituosen, Bier oder Käse zu entdecken. Lokale Materialien wie Hölzer und Steine sind modern arrangiert und machen aus dem Center eine kleine Erlebniswelt. Die Kasse vereint gleichzeitig Informations- und Beratungsplatz sowie Buchungstheke in einem.

In dem neuen Shopping-Highlight am Alpenrand kommen sicherlich nicht nur Fans und Sportbegeisterte auf ihre Kosten!"

  • Standort

    Wendling 16
    83737 Irschenberg
    Kartenansicht

  • Bauherr

    FC Bayern

  • Fertigstellung

    2013

  • Baumaßnahme

    Sanierung | Revitalisierung, Umbau, Erweiterung

  • Andere Fakten

    Fotos: © Stefan Schmalzgruber Photography