Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Schürers Tankshop

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Service für Auto und Seele

In Schürers Tankshop ist alles anders: Klare Wegführung und rasante Kurven, die das Auge erfreuen. Gut gelaunt nehme ich gleich noch ein Croissant und einen Kaffee mit auf den Weg. Gute Gestaltung wirkt verkaufsfördernd weil sie die Bedürfnisse des Kunden erkennt und Ihn dort abholt. Die Entwicklung von neuartigen Lösungen für die emotionale Produktpräsentation ist ein wichtiger Baustein unserer Tätigkeit. Wie kann ich Produkten zusätzliche Attraktivität verleihen, wie wird ein Produkt richtig platziert, in welchem Kontext kommt es richtig zur Geltung und wird für den Kunden unwiderstehlich.

Wahrnehmung und Innovation

Das Autohaus Schürer ist ein service-orientiertes Haus, das von der Tankstelle mit Shop über die Autoreparatur bis hin zum Neuwagen- und Teileverkauf alle Leistungen aus einer Hand anbietet. Das Objekt ist eine Art Prototyp eine neue Generation von Tankstellenshops, die moderner Mobilität gerecht werden und weiterdenken. Das Designkonzept der Tankstelle zeigt erstmals wie man die Interessen eines Tankstellenshops mit den Designansprüchen und der Professionalität eines Autohauses verbinden kann. Unter dem Motto „lernen von den Besten" haben wir ein Designkonzept entwickelt, das dem über die Jahre ständig expandierenden Autohaus ein neues Zentrum gibt. Unser neues Farbkonzept und der corporate dresscode sowie die von uns speziell entwickelten Piktogramme des Leitsystems vermitteln klar - hier arbeiten Profis.

Lernen von den Besten

Das galt natürlich auch für das Konzept des Bistro. Wir haben uns gefragt, was erwarte ich von einem Bistro in einer Tankstelle? Ich will richtig guten Kaffee und leckere kleine Snacks und es muss schnell gehen. Der Anspruch war: „wir werden der nördlichste Autogrill Italiens"! Unkompliziert, designorientiert und mit dem besten Kaffee! Daher lag auch die Kooperation mit der Kaffeerösterei Dinzler sehr nahe, sagt Frau Detering, die selbst ausgebildete Barista ist. Toller Service und Exzellenter Kaffee. Wenn ich Kaffee trinken will, dann muss er einfach so gut sein, wie in Italien!

Der nördlichste Autogrill von Italien liegt in Diessen!

Eine darüber hinaus besondere architektonische Herausforderung des Projektes war die über Jahrzehnte gewachsene Bausubstanz. Alle 4 nacheinander gebauten Gebäudeabschnitte treffen im Shop zusammen. Dadurch ergaben sich entsprechend komplexe Systeme der Lastabtragung durch Unterzüge, Abfangungen und Fundamentverstärkungen. Hier war besonderes Fingerspitzengefühl gefragt, um einerseits die gewachsene Bausubstanz nicht noch weiter zu „belasten" und gleichzeitig die unterschiedlichen Höhen, viele Unterzüge und massive Eckpfeiler so zu umbauen, dass ein homogener Gesamteindruck entsteht, der die Brüche heilt und optisch zusammenführt. Die Lichtsituation war dabei besonders wichtig. Nachdem es aus Denkmalschutzgründen nicht möglich war die Fassade umzugestalten wurde die Lochfassade von innen heraus „modernisiert". Durch großflächige Schiebeelemente wird das Tageslicht gefiltert, der Innenraum wird dadurch introvertiert und fokussiert das Warenangebot. Der Effekt wird durch die Farbgebung noch weiter verstärkt.

Anziehung und Spieltrieb

Die langgezogene Kaffeebar besteht aus sechs Bereichen. Sie zoniert den Tankshop auf ganz neue Art und Weise und holt den Kunden in seiner Geschwindigkeit ab. Wenn ein Kunde tankt, hat er dazu meistens gar keine Lust. Tanken kostet Zeit und Geld und er will ja eigentlich nur fahren und nicht tanken. Daher haben wir für den Eingangsbereich eine neuartige Zeitschriftenpräsentation entwickelt - den Read Petit. Dieses Objekt ist das erste seiner Art, das die Zeitschriften-Cover voll zur Geltung bringt. Anders als alle anderen Display Typen auf dem Markt kann der Kunde hier innerhalb von Bruchteilen von Sekunden das gesamte Angebot „scannen" und sich dann - sobald ihm der Kaffee in der Nase liegt nochmal entscheiden ob er nicht doch noch eine Zeitschrift für später mitnimmt.

Auch die Tages-Zeitungen sind direkt in der Bar untergebracht. Im nächsten Abschnitt liegen die Kaffeetheke, der Backwarenbereich mit den Glashauben, die Kassenzone und dann das nächste Highlight - die Schokoriegel Rutsche! Dieses Design unterstützt den Schokoriegelgenuß. Die Riegel sind anziehend schön präsentiert und fordern den Spieltrieb heraus: Denn man fragt sich hier automatisch: „Wie funktioniert das? Wir krieg ich da jetzt den Riegel raus?" Da hat man schon beim aussuchen des Chocolate-Chunks große Freude.

  • Standort

    Johannisstraße 30
    86911 Diessen am Ammersee
    Kartenansicht

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.