An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Forschungszentrum CARISSMA

Für den wachsenden Forschungsbereich Fahrzeugsicherheit erhält die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) das neue Forschungs- und Testzentrum CARISSMA (Center of Automotive Research on Integrated Safety Systems and Measurement Area).

Ziel der Einrichtung ist die Realisierung eines globalen Sicherheitssystems, das bestehende Sicherheitsfunktionen integrativ miteinander verknüpft und unter Nutzung des bionischen Prinzips menschliche Sinne nachbildet, um Gefahren aus der Umgebung zu erkennen und abzuwenden. Eine geeignete Testanlage, bestehend aus einem zentralen Forschungsgebäude sowie einer Freiversuchsstrecke mit Nebengebäude im sechs Kilometer entfernten Gewerbepark soll den Wissenschaftlern ermöglichen, ihre Entwicklungen in einem frühen Stadium zu prüfen und deren Machbarkeit über Versuchsreihen und Simulationen nachzuweisen. Das primäre Planungsgebiet befindet sich auf dem Hochschulgelände am Rande der Altstadt.

Das 100 Meter lange Gebäude schließt sich dem übergeordneten Stadtgefüge entlang des historischen Festungsrings an und positioniert sich mit seiner zurückhaltenden Gebäudehöhe behutsam zwischen Glacis und dem benachbarten Hochschulgebäude. Die klar gegliederte Kupferfassade, die innerhalb von ein bis zwei Jahren die typische Patina erhalten wird, nimmt mit ihrer wertigen Materialität und Farbigkeit zusätzlichen Bezug auf die Bestandsbauten und die umgebende Natur. Im Inneren vereint das Gebäude die einzelnen Funktionsbereiche kompakt und effizient. Die lineare Anordnung der Prüfstande und Werkstätten entlang der universellen Versuchsfläche schafft eine maximale Schnittstelle zum Versuchsbereich und führt so zu einer besonders flexiblen Arbeitsumgebung. Konferenzräume, sanitäre Anlagen und offene Büroflächen befinden sich auf zwei Etagen im südlichen Gebäudeteil, dessen verglaste Fassade und zentrales Oberlicht für eine angenehme, lichterfüllte Raumsituation sorgt.

  • Standort

    Technische Hochschule Ingolstadt
    85049 Ingolstadt
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Staatliches Bauamt Ingolstadt

  • Fertigstellung

    2015

  • Baumaßnahme

    Neubau