Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Wohnungen Müllerstraße 22

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Lage und Wohnkonzept

Ein Umfeld, in dem sich das Leben in allen Facetten genießen lässt. Eine Umgebung, in der Familie, Erholung und Kultur einen ebenso großen Stellenwert besitzen wie perfekte Verkehrsanbindungen, kurze Wege und üppige Natur. Dies alles hat demnächst eine feste Adresse in München: die Müllerstraße 22. Das Anwesen befindet sich in urbaner Lage mitten im Stadtzentrum. Das Gärtnerplatzviertel ist von einer kosmopolitischen Lebensweise geprägt. Viele kulturelle Einrichtungen sowie das abwechslungsreiche gastronomische Angebot sind zu Fuß zu erreichen. Die Müllerstraße fügt sich in ein Umfeld ein, in der verschiedene Epochen das Stadtbild bestimmen. Durch die moderne Architektur der Müllerstraße 22 wird das Wohnen in historischer Umgebung so attraktiv und komfortabel wie selten zuvor. Durch die besonderen Fensterkonstruktionen wird die einzigartige Lichtstimmung des Viertels eingefangen.

Mit Professor Peter Ebner konnte die Südhausbau einen international renommierten Architekten gewinnen, der weltweit die unterschiedlichsten Projekte realisiert hat. In der Müllerstraße wird das Konzept verfolgt, Wohnungen zu entwerfen, die individuell auf die Menschen zugeschnitten sind, die darin leben werden. Daher stehen unterschiedliche Wohnungstypen zur Auswahl: Loggia-, Stadt-, Galerie- Terrassen- und Split-Level-Wohnung. 
Jede Wohnung ist den spezifischen Ansprüchen entsprechend flexibel anpassbar.

Zusätzlich zu diesem Angebot gibt es die Möglichkeit, die Grundrisse in der frühen Bauphase individuell mitzugestalten.

Die Split-Level-Wohnungen bieten einen besonderen Akzent durch hohe Teilbereiche in den Wohnzimmern. Raumhöhen bis über fünf Meter erlauben hier eine ungekannt großzügige Atmosphäre und den verschwenderischen Umgang mit Tageslicht. Im rückwärtigen Gebäudeteil finden sich Galeriewohnungen, die exklusives Wohnen auf gleich zwei Ebenen möglich machen. Großzügige Wohnflächen, Galerien mit Glasbrüstungen und Raumhöhen bis über fünf Meter verleihen diesen Räumen ihr besonderes Flair. Neue Maßstäbe setzen auch die Stadtwohnungen mit ihrem üppigen Platzangebot, den großen Fenstern und Freibereichen zu beiden Seiten. Inseln der Ruhe sind die Loggiawohnungen mit offener Küche und an den Wohnbereich angeschlossener Loggia. Alle angebotenen Wohnungen haben eine Freifläche, die entweder als Balkon oder als Terrasse genutzt werden kann. 
In der Müllerstraße 22 locken zudem auch Dachterrassen-Wohnungen mit 30 Quadratmeter großen, nach Südwesten ausgerichteten Freiflächen, auf denen die Freiheit über Münchens Dächern genossen werden kann.

Einen Rückzugsort mitten in der Stadt bietet das frei stehende Stadthaus, das sich ebenfalls auf dem Anwesen der Müllerstraße 22 befindet und in seiner Form einzigartig in München ist. Über fünf Stockwerke erstreckt sich das Gebäude, mit eigenem Aufzug, Eingang und einer großen Dachterrasse, die sogar Platz für einen Pool bieten wird. Mit den zahlreichen Extras wie offene Treppen, Glasbrüstungen und separate Ankleideräume vollendet sich hier für jeden Stadtmenschen der Traum vom eigenen Domizil.

Die Grünflächen im Innenhof bieten den Bewohnern einen Ort zum Entspannen oder eine Spielmöglichkeit für Kinder. Zusammen mit der eindrucksvollen Gestaltung des Foyers öffnet sich das Gebäude somit zum öffentlichen Raum.

Zu den Gebäuden gehört auch eine Tiefgarage mit 35 Stellplätzen wovon 25 Einzelplätze und 15 Etagenstellplätze sind.


Die Innenausstattung

Ein repräsentativer Eingangsbereich vollzieht den Übergang von der markanten Fassade hinein in eine Wohnwelt, die von modern verstandener Eleganz und unaufdringlichem Luxus zeugt. Durch die verwendeten Basis-Werkstoffe Holz, Stein und Glas entstehen spannende Kontraste und haptische Eindrücke. Bei der Auswahl der Innenausstattung wurde das Ziel verfolgt, den Wohnstandard neu zu definieren. Armaturen aus der Design Collection von Hansgrohe, elegante, wandbündige Türzargen, bodengleiche Duschen, Edelstahlbeschläge und Fußbodenheizung sind dafür nur einige Beispiele. Die Idee des individuellen Wohnungsbaus beinhaltet einen Extra-Service, den die Südhausbau beim Einzug in die Müllerstraße anbietet. Die Münchner Innenarchitektin Eva Baumgartner berät den zukünftigen Besitzer persönlich zu seiner Ausstattung. Auf diese Weise können Visionen und spezielle Wünsche umgesetzt werden.

  • Standort

    Müllerstraße 22
    80469 München
    Kartenansicht

  • Baubeginn

    2008

  • Fertigstellung

    2010

  • Nutzung/Gebäudetyp

    21 Wohnungen, ein Stadthaus und eine Ladeneinheit

  • Baumaßnahme

    Neubau, Entwürfe | in Planung

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.