An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Wohnhaus C

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Das Projekt liegt im urbanen Zentrum Münchens. Durch Blockrandbebauung entstehen die klassischen Quartiere und Straßenräume, die in ihrer Dichte das München des 19. Jahrhunderts prägen.

Das siebengeschossige Wohnhaus ergänzt die Nachbargebäude und schließt eine Baulücke. Der Innenhof, der allen Bewohnern offensteht, wird mit einem L-förmigen Stadthaus ergänzt.

Der Eingang liegt leicht zurückversetzt im Baukörper. Von hier erreicht man einen großen Eingangsbereich, der das Abstellen von Fahrrädern und Kinderwägen erlaubt. Direkt angeschlossen liegt das gemeinsame Treppenhaus und der Spielbereich im Innenhof.

Es entstehen sieben unterschiedlich zonierte und flexible Wohnungen, von der klassischen Geschosswohnung über das besondere Dachgeschoss bis zur Maisonettewohnung im Hof.

Jeder Wohnbereich erhält eine individuell gestaltete Terrassenzone oder Dachterrasse, sowie Zugang zum Innenhof.

Die Fassade wird durch große, geschoßhohe Öffnungen gegliedert. Jedes Geschoss entwickelt durch den jeweils eigenen Außenbezug einen eigenen Charakter. Großflächige Wandflächen und Wandöffnungen wechseln sich ab. Es entsteht ein Rhythmus aus geschlossenen und offenen Flächen, der in den Innenräumen ein differenziertes Lichtspiel entstehen lässt.

Die Fassade aus weißen Sichtbetonelementen wirkt feingliedrig und lebendig und sorgt gleichzeitig über großformatige Wandscheiben für Ruhe und Identität.

Das Dachgeschoss springt als Staffelgeschoss zurück und bildet großzügige Terrassen nach Westen und Osten, die einen schönen Ausblick über das Quartier an der Isar erlauben.

Die Grundrisstypologie orientiert sich an einer einfachen Erschließungsstruktur. Einzelne Räume gruppieren sich um einen Mittelraum der, je nach Funktion, einmal Verteilerzone, Eingangsbereich oder Wohnraum einer Einheit ist.

 

Beitrag teilen:
  • Standort

    Claude-Lorrain-Straße
    81543 München
    Kartenansicht

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Stahlbeton, Kalksandstein, Vorfertigung

  • Andere Fakten

    Konzept und Planung im ehemaligen Büro SCHINDHELM MOSER ARCHITEKTEN BDA

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.