Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Mehrfamilienhaus mit Luft-Wasser-Wärmepumpe

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Das erste Mehrfamilienhaus in Deutschland, das mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe mit einer Leistung von 33kW beheizt wird, bietet einen multifunktionalen offenen Wohnraum.

Das Projekt „Ottouno" ist vom Keller- bis zum 1.Obergeschoss in zwei Doppelhaushälften geteilt, die jeweils Zugang zum Garten haben. Das darüber liegende Dachgeschoss nutzt die gesamte Fläche für eine Penthaus-Wohnung, die mit einer Stahl-Außentreppe über den Hof an der Nordfassade erschlossen ist.

Der Grundriss des Dachgeschosses ist möglichst offen gestaltet und nur durch die Küchenfront und japanische Schiebewände als Multifunktionsraum unterteilt. Somit kann der Essbereich von 3 auf 9 Meter Länge für lange Tafeln erweitert werden.

Der Schlafbereich kann zu einer Black-Box mit Rückprojektionsleinwand abgetrennt werden, um im Wohnbereich auf einer 2,8m x 2,3m großen Bildfläche ungestörten Kino-Genuss zu erleben. Bad und Dusch-WC sind in eigens dafür vorgesehenen Kuben untergebracht.

  • Standort

    Ottostrasse
    82319 Starnberg
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Bauherrengemeinschaft

  • Fertigstellung

    2007

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Stahlbeton, Ziegelmauerwerk

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.