Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Kreuzerweg 25+27

Projektentwickler & Bauträger

3BAU

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Mit seinem gewachsenen Bestand an freistehenden Ein- und Zweifamilienhäusern, kleineren Mehrfamilienhäusern und Villen gehört der Stadtteil Trudering im Südosten von München zu den bevorzugten Wohnvierteln der Landeshauptstadt. Im Sommer 2015 wurden hier zwei energieeffiziente Mehrfamilienhäuser neu errichtet. Auf zwei Ebenen und einem zurückversetzten Staffelgeschoss bieten die beiden Neubauten insgesamt 13 2- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen.

Differenzierte Baukörpergliederung

Im Kontrast mit der vorhandenen Bebauung in der ruhig gelegenen Anliegerstraße wurde eine klare Architektursprache mit großzügig geöffneten Putzfassaden und extensiv begrünten Flachdächern entwickelt. Zusätzliche Dynamik schafft die differenzierte Baukörpergliederung mit ihren vielfältigen Rücksprüngen, die durch das Zusammenspiel der lichtgrauen Hauptbaukörper mit den weiß abgesetzten Staffelgeschossen sowie durch die weiß eingefassten Fenster zusätzlichen Reiz erhält.

Ergänzt wird das Entwurfskonzept durch die Schaffung attraktiver Freiflächen: Im Erdgeschoss stehen den Bewohnern sonnige Terrassen mit angrenzendem Garten zur Verfügung, im Obergeschoss wurden zurückspringende Loggien eingeplant. Und in den beiden Penthouse-Wohnungen ermöglichen große Dachterrassen einen schönen Ausblick und einen fließenden Übergang zwischen Innen und Außen.

Ausstattung

Sämtliche Wohnungen bieten flächenoptimierte und flexibel nutzbare Grundrisse mit lichtdurchfluteten Räumen und luftigen Raumhöhen. Die gehobene Ausstattung mit ausgesuchten Materialien sowie mit Fußbodenheizung und zukunftsfähiger Gebäudetechnik schafft ein behagliches Ambiente bei niedrigen Energiekosten.

Besondere Details sind die edlen Eiche-Parkettböden, die hochwertige Sanitärkeramik und die bodentiefen Fenster mit ihren Echtglasbrüstungen sowie den außenliegenden Jalousien zur variablen Tageslichtsteuerung.

Zur nachhaltigen Beheizung und Warmwasserbereitung der Wohnungen kommt ein Blockheizkraftwerk in Verbindung mit großen Pufferspeichern und einer Solarthermieanlage zum Einsatz.

Die Erschließung sämtlicher Einheiten erfolgt über einen Aufzug oder über ein Treppenhaus, die beide direkt mit den individuell zugeordneten Einzelstellplätzen in der Tiefgarage verbunden sind. Optional stehen den Bewohnern auch Fahrradboxen zur Verfügung.

  • Standort

    Kreuzerweg 25 + 27
    81825 München
    Kartenansicht

  • Bauherr

    3BAU GmbH

  • Fertigstellung

    2015

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Kennzahlen

    13 2- bis 4,5 Zimmer-Wohnungen

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.