Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Wohnraum für Alle - im Passivhaus

Entwurf

F2 Architekten ZT GmbH

Entwurfsverfasser

F2 Architekten ZT GmbH

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Dieses Konzept bietet hochwertigen und dabei kostengünstigen Wohnraum für Neubürger wie anerkannte Flüchtlinge. Es ist gleichermaßen attraktiv für andere benachteiligte Wohnungssuchende, für die Anwohner und die Gemeinde, da es eine einzigartige Kombination verschiedener Vorzüge bietet. Es ist

  • integrativ: das großzügige Atrium (250 m²) bietet Platz für Nutzungen, für die bisher in Gemeinde, Stadtteil, Nachbarschaft kein Raum vorhanden war: Hausaufgabenbetreuung, Sprachkurs, Tanzgruppe, Malkurs, Nachbarschaftstreff ...
  • ökologisch: Passivhausstandard in Holzbauweise; minimale Baustellenlogistik durch Vorfertigung
  • preiswert durch geringe Bau- und vor allem Betriebskosten: Bauwerkskosten unter 1.300 €/m², Energiebezugsfläche (KGr 300 - 400)
  • schnell fertigzustellen: Vorfertigung (2 Monate), Aufbau (1 Woche), Bezugsfertigkeit (3 Wochen)
  • flexibel ab- und wieder aufbaubar: mindestens 5x innerhalb von 30 Jahren, inklusive Fertigteilfundamenten und Einrichtung
  • temporär baubar auf Grundstücken, für die noch kein Flächennutzungs-, Bebauungs- oder Ortsentwicklungsplan existiert – bei endgültig anderer Nutzung des Grundstücks erfolgt Umzug auf ein anderes
  • realisiert in Seestadt Aspern, Wien, 2015
  • Standort

    ortsungebunden

  • Bauherr

    Ideenwerkstatt Wohnraum für Alle

  • Fertigstellung

    2015

  • Baukosten

    unter 1.300 € / m²

  • Baumaßnahme

    Temporärer Bau, Entwürfe | in Planung

  • Bauweise

    Holz, Vorfertigung

  • Energiestandard

    Passivhaus

  • Energiekonzept

    semi-zentrale Wärmebereitstellung durch Wärmepumpenkombigeräte

  • Kennzahlen

    Jahresheizwärmebedarf 14 kWh/(m²a); Gebäudeheizlast 12 W/m2; Luftdichtheit (n50) 0,6/h;

  • Andere Fakten

    benötigte Fläche, um Primärenergiebedarf in der Jahresbilanz für 40 Wohnheimplätze durch PV zu decken (260 m²), auf dem Dach vorhanden

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.