Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

House L019

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Über einen vorgelagerten Garagenbaukörper mit dezent kaschiertem und überdachtem Eingang führt eine gepflasterte Vorfahrt auf den durch eine 2-geschossige Glaswand markierten Zugangshof. Dieser ist durch eine Drehung des Baukörpers großzügig ausgelegt und durch einen windmühlenartigen Grundriss räumlich eingefasst. Das 2-geschossige Entree ist zum Wohn-Essbereich geschlossen. Eine großzügige Garderobe dient als Schmutzschleuse und bindet dezent die Hausgarage an, die als Nebeneingang geplant wurde.

Über die als Lichtfilter konzipierte Treppe erschließt sich im Obergeschoss der Kinderbereich und der separierte Elternschlafbereich. Die Flurflächen werden als zusätzlicher Stauraum genutzt.

Im großzügig mit Tageslicht belichteten Untergeschoss befinden sich ein Spielzimmer, Wellness-Fitness Bereich, Waschkeller, Technikräume und eine multifunktionale Tiefgarage.

  • Auszeichnungen

    Top 10 BSW Award 2018
    A Design Silver Award 2019
    Nominiert für German design award 2020

  • Standort

    München

  • Fertigstellung

    2018

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Stahlbeton, Stahl

  • Energiestandard

    KfW-Effizienzhaus 40

  • Energiekonzept

    Eine Grundwasser-Wärmepumpe wird durch großflächige Solarkollektoren unterstützt, der Swimming-Pool dient als „Compiler“ (Wärmespeicher) und wird zwischen Quellenseite der Wärmepumpe die Solarkollektoren geschaltet. Der Compiler erhöht die Temperatur des Quelleneintritts und es steigt die Leistungszahl der Wärmepumpe. Zum Solarkollektor strömt relativ kaltes Poolwasser, wodurch dessen Wirkungsgrad und Nutzungsdauer angehoben wird. Betonkernaktivierung wird zur Temperierung und Kühlung der Schlafräume im Sommer eingesetzt. Eine zentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung dient dem Komfort der Bewohner und minimiert die Lüftungswärmeverluste. (Konzept IB IVM)

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.