Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Einfamilienhaus in Niedrigenergiebauweise

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Das Einfamilienhaus am Waldrand vor den Toren Münchens setzt sich aus zwei unterschiedlich materialisierten Baukörpern zusammen. Der im Norden gelegene Holzbaukörper mit Lochfassade, deren Öffnungen von scharfkantigen Metallrahmen klar gefasst werden, nimmt die dienenden Räume auf und bildet eine Terrassenplattform, die im außenliegenden Pool endet. Darüber schwebt ein verputzter Kubus, in dem die Schlaf- und Kinderzimmer untergebracht sind. Die so entstehenden Zwischenzonen im EG sind großflächig verglast, Lufträume und Ebenensprünge lassen eine abwechslungsreiche Wohnlandschaft entstehen.

An der Schnittstelle der beiden Bauteile schneidet die Treppe als lichtdurchflutete Schneise quer durch das Haus. Auf dem Weg nach oben gibt sie den Blick in den Himmel frei und führt zur großen Dachterrasse, die bis spät am Abend uneinsehbar die Sonne genießen lässt. Der dem Haus vorgelagerte Carport zitiert die Materialität und Formensprache des Wohnhauses: Holz und Sichtbeton.

  • Standort

    München Umgebung

  • Bauherr

    privat

  • Fertigstellung

    2010

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Massivbau

  • Energiestandard

    Niedrigenergiehaus

  • Energiekonzept

    Niedrigenergiehaus
    Mini-Blockheizkraftwerk

  • Kennzahlen

    Wohnfläche: 220 m²

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.