Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

Ankauf

© Patrizia Immobilien AG © Patrizia Immobilien AG

I like
(0 Stimmen)

Kommentieren
( Kommentare)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

04. Oktober 2017

Patrizia erwirbt Ruby Hotel in der Münchner Innenstadt von Art-Invest Real Estate.

Das Hotel mit 174 Zimmern liegt in zentraler Lage am Stiglmaierplatz in der Münchner Innenstadt und wurde erst im Februar eröffnet. Das achtgeschossige Gebäude, das Art-Invest Real Estate 2016 von einem Bürogebäude zu einem Boutique- und Design-Hotel umgewandelt hat, verfügt über eine Bruttogeschossfläche von mehr als 5.200 Quadratmeter. Das Haus ist für 25 Jahre an den Betreiber Ruby Hotels & Resorts vermietet, dem mit seinen schlanken und effizienten Boutique-Hotelkonzept ein in der Fachwelt vielbeachteter Start gelungen ist. Mit einer gleichzeitig eleganten und wohnlichen Designsprache sprechen die Zimmer in München den modernen Städtereisenden in überzeugender Weise an. Darüber hinaus entwickelt sich die Ruby-Bar Lilly mit ihrer Homage an „Monaco Franze" und die Münchner Schickeria-Szene der 1980er Jahre zum Geheimtipp der Münchner Barszene.

Der Ankauf erfolgt für den von der PATRIZIA Immobilien AG verwalteten Fonds PATRIZIA Hotel-Invest Deutschland I. Das Unternehmen baut sein Engagement in dieser Asset-Klasse Hotel bereits seit einigen Jahren kontinuierlich aus und verfügt über eine entsprechende Expertise in den lokalen Märkten. Boutique-, Design- und Themenhotels bilden dank einer überdurchschnittlichen Auslastung eine ideale Beimischung im Portfolio. Insgesamt betreut PATRIZIA aktuell im Hotelbereich ein Immobilienvermögen von rund 700 Millionen Euro.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.