Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

Künstler im Viertel

Künstler im Viertel

I like
(0 Stimmen)

Kommentieren
( Kommentare)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

12. September 2017

Die Gewofag schafft Raum für Künstlerinnen und Künstler im DomagkPark.

Im Rahmen ihrer Neubauten hat die Gewofag im Süden des DomagkParks insgesamt neun bezahlbare Atelierräume geschaffen. Mit der Übergabe des zuletzt fertiggestellten Ateliers sind nun alle Künstlerflächen bezogen. Durch die neuen Räumlichkeiten an der Gertrud-Grunow-Straße hat die Gewofag – auch in Anlehnung an die frühere Zwischennutzung des Geländes – erfolgreich Künstler ins Viertel zurückgeholt. Die Ateliers variieren von gut 20 bis ca. 55 m², die Vermietung erfolgte in enger Kooperation mit dem Münchner Kulturreferat. Die vertretenen Kunstrichtungen reichen von Malerei, Grafik und Fotografie über Bildhauerei bis hin zu Installationskunst.

Im DomagkPark auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne ist die Gewofag mit insgesamt rund 590 Wohnungen vertreten, die auf je drei nördliche und drei südliche Baufelder verteilt sind. Im Norden des Areals wurden ab 2014 über 400 Wohnungen, ein Haus für Kinder und eine Tiefgarage fertiggestellt. Rund 110 Wohnungen entstanden bisher im südlichen Bereich des DomagkParks. Hier sind ebenfalls ein Haus für Kinder sowie eine Tiefgarage und die genannten Künstlerateliers integriert. Noch im Bau sind rund 70 Wohnungen mit Tiefgarage und einem großzügigen Gemeinschaftsbereich. Die Fertigstellung ist fürs Frühjahr 2018 geplant.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.