Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

Inventur

I like
(0 Stimmen)

Meinem Kalender
hinzufügen

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Die von Adolf Krischanitz entworfenen Interieurs sind den jeweiligen Bauaufgaben direkt zugeordnet also Teil der räumlichen Organisation.

Basierend auf Entwürfen für zahlreiche Gebäude aus den Bereichen Kultur, Wohnen, Gewerbe, Bildung hat Adolf Krischanitz den jeweiligen Bauaufgaben zugeordnet auch Innenausstattung entwickelt. Einzige Ausnahme war die Interieur Serie Swiss Re (1998-2000), die er gemeinsam mit Hermann Czech außerhalb eines Bauauftrags (Gebäude von Marcel Meili, Markus Peter Architekten) in Zürich (Rüschlikon) im Center for Global Dialogue geschaffen hat.

Diese Entwicklung ist anfänglich durch historisierende, postmoderne Tendenzen charakterisiert, um schließlich in Versuche zur Anknüpfung an die Entwurfstradition des regionalspezifischen Handwerks in Wien zu münden.
Krischanitz' Entwurfsansätze sind geprägt von Architekten wie Adolf Loos, Josef Frank und Josef Hoffmann und auch Hermann Czech – bzw. durch Firmen wie Thonet, Haus und Garten, Backhausen, Wiesner Hager, Maderna, Wittmann und Braun Lockenhaus. Die Ausbildung einer schnörkellosen, pragmatischen Formensprache, leitet sich immer noch aus dem reichen Fundus des traditionellen Gebrauchs ab.

Zur Eröffnung sprechen:
Uta Graff, Ordinaria Lehrstuhl für Entwurf und Gestaltung, TUMünchen
Adolf Krischanitz, Architekt Krischanitz ZT GmbH, Wien
Octavianne Hornstein, Architekturgalerie München

Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 19:00 Uhr
Gesprächsabend mit Adolf Krischanitz Architekt Krischanitz ZT GmbH, Wien und Marcel Meili Architekt, Zürich

  • Veranstaltungstyp

    Ausstellung

  • Location

    in der Architekturgalerie München
    Türkenstraße 30
    München
    Kartenansicht

  • Ausstellungsdauer

    vom Donnerstag 25. Mai bis Freitag 23. Juni

  • Veranstalter

    Architekturgalerie München

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.