Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Urlaub wie bei Freunden

Beitrag teilen:

Finca Legado, Ibiza | New Energy, Sustainability, Trust, Humanity, Hospitality and Passion sind die passenden Attribute um diesen zauberhaften und friedlichen Ort zu beschreiben. Ab dem 1. Juli 2020 sind internationale Gäste herzlich eingeladen, eine wieder ruhigere und freundlichere Version Ibizas zu genießen und das geht nirgends besser, als von diesem Finca-Hotel aus...

Eine Chance, das legendäre und als Party-Insel berühmt gewordene Ibiza anders zu erkunden. Nach jahrelanger Turbo-Unterhaltung ist nun durch das Virus ein gesunder Umwandlungsprozess erkennbar; die Insel findet ihren Weg zurück zu ihrem ländlichen Ursprung.

Die Finca LEGADO

Das Finca-Hotel wurde 2018 in der Nähe von Santa Eularia des Riu eröffnet. Es ist ein großartiges Beispiel dafür, wie man Hand in Hand mit der Natur wirtschaften kann. Für die Eigentümer besteht kein Zweifel daran, dass die Rückkehr zur Originalität, gelebter Nachhaltigkeit und ein vernünftiger Umgang mit den Ressourcen der Insel von wesentlicher Bedeutung sind. Die aus Wien stammenden Inhaber agieren deshalb nach den Grundsätzen der sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit und bieten einer angenehm homogenen crowd ein lässiges und friedliches home away from home. Beim einmal wöchentlich stattfindenden Barbecue sitzt man am langen Tisch neben Londoner Modedesignern, deutschen Architekten oder österreichischen Biobauern...

"Rural de Luxe"

Die Finca ist ein im traditionellen ibizenkischen Stil erbautes Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert und kombiniert heute den Charme der Einfachheit mit luxuriösem, aber unprätentiösem Design. Das Hotel wurde von Event- und Interior Designer Andi Lackner aus Wien entworfen. Mit viel Vintage-Objekten, Kunst, Büchern, originellen, teils selbst entworfenen Stoffen, Tapeten und Möbeln sowie Glas aus Murano hat er den Charme des ruhigen oldschool Ibiza cool umgesetzt.

Die Liebe zu Essen und Wein spielt ebenso eine wichtige Rolle. Frisch von den Eigentümern selbst zubereitet, mit hauptsächlich lokalen Bio-Produkten und Eiern von ihren eigenen Hühnern, genießt man morgens auf der weitläufigen Terrasse unter Olivenbäumen das Frühstück.

Das Legado verfügt über nur 11 Zimmer und Suiten, die alle mit einem großen Badezimmer und WIFI ausgestattet sind. Fast das ganze Jahr geöffnet, ist es ein idealer Zufluchtsort zum Entspannen, Lesen, Nachdenken und Genießen in guter Gesellschaft Gleichgesinnter.

Die beiden Besitzer Andi Lackner und Andreas Oberkanins empfangen jeden mit viel Wiener Charme und warmherziger Fürsorge...

LEGADO Ibiza Finca Hotel

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.