Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Borgo Eganzia | Apulien

Beitrag teilen:

Das bezaubernde Fünf-Sterne-Haus Borgo Egnazia bietet mit 155 Zimmern und 29 Villen den idealen Rückzugsort, um sich zu erholen und verwöhnen zu lassen. Das gesamte Areal wurde aus Tuffstein, dem regionalen Kalkstein, wie ein historisches Dorf erbaut. Seine Architektur verkörpert die wunderbare Einfachheit und Authentizität des Landes auf moderne Art und Weise. Der Architekt und Designer Pino Brescia hat alles bis ins kleinste Detail mit hoher Sensibilität gestaltet.

La Corte, Il Borgo, Le Ville: drei verschiedene Möglichkeitenden Urlaub im Borgo Egnazia zu genießen

Das Anwesen besteht aus drei Bereichen, die jeweils einen anderen Wohnraum eines alten apulischen Haushalts repräsentieren. Der zentrale Bereich bzw. das Haupthaus, La Corte – mit seinen Körben gefüllt mit Nüssen und Elementen, die an die lokale landwirtschaftliche Tradition erinnern, zeichnet sich durch weitläufige Hallen, große Tuffsteintreppen und hohe Kreuzgewölbe aus; er umfasst 63 Suiten, Innen-und Außenpools, Tennisplätze, eine Bar, ein Gourmetrestaurant und ein besonderes Spa. Das Vair Spa ist ein verstecktes Juwel im Inneren des Borgo Egnazia. Mit seinen 1.600 qm verbreitet es pure Ruhe und widmet sich nicht nur der Regenration des Körpers, sondern auch des Geistes.

Zweiter großer Bereich der Anlage ist der Borgo – mit seinen engen kurvenreichen Gassen zwischen zweigeschossigen Häusern einem historischen apulischen Dorf nachempfunden. Er beherbergt 92 Zimmer und ganze Casettas (Häuser für einen allein inklusive Küche), einen  großen Outdoor-Pool, zwei typisch apulische Restaurants und einen großen Kinderbereich. Das Herzstück ist die große Piazza del Borgo, mit einer eigenen kleinen Kirche für Feiern. Der dritte Bereich sind die Villen. Wer unter sich sein will, bucht eine dieser 29 Häuser. In Vierer-Blocks angelegt, verfügen sie über 250 qm auf drei Etagen, einen gemeinsamen privaten Pool und einen mediterranen Garten. Die Owner's Villa steht frei. Die Villen unterscheiden sich stilistisch deutlich vom Rest und erinnern an eher klassische fünf Sterne-Einrichtung.

Das gastronomische Angebot des Borgo Egnazia ist ebenfalls von lokaler Tradition geprägt. Alle sechs Restaurants servieren Gerichte, die mit dem apulischen Erbe verbunden sind. Gleiches gilt auch für die handverlesene Weinkarte mit 600 ausgewählten Etiketten, 450 davon aus Apulien. Ein Beachclub samt Fischrestaurant sowie ein 18-Loch-Golfplatz ergänzen das Angebot des Hotels. Beides liegt in Golf Cart-Shuttlenähe.

Lage
Das großzügige Anwesen ist – umgeben von tausendjährigen Olivenhainen – auf 40 Hektar verteilt; es verbindet regionale Tradition und Schlichtheit mit geschmackvollem Luxus. Das Borgo Egnazia liegt im Herzen Apuliens auf halbem Weg zwischen den Städten Bari (45 Autominuten) und Brindisi (40 Autominuten), die jeweils einen Flughafen haben. Dank seines milden Klimas ist es als Ganzjahresdestination geeignet. Kulturell und landschaftlich bietet Apulien einige Schätze: das Castel del Monte in Andria von Friedrich II., die Trullis in Alberobello und die Stadt Sant' Angelo sind sogar UNESCO Weltkulturerbe.

Persönlicher Kommentar
Das Borgo Egnazia ist größter Luxus, aber völlig unprätentiös. Jeder Raum, jede Ecke, jede Wand ist liebevoll gestaltet und mit von regionalen Handwerkern hergestellten Accessoires dekoriert. Die Atmosphäre lebt von herrlichen Materialien, weitläufigen Räumen und gekonnt eingesetzten, eigens für den Ort kreierten, Düften. Die Gäste sind leger, das Personal äußerst aufmerksam aber völlig unsteif. Man läuft durch die Anlage wie durch ein echtes altes Dorf und kann ständig etwas Hübsches entdecken. Ein magischer Ort, an dem ich mich extrem wohl gefühlt habe.

Energiekonzept: Borgo Egnazia's energy standards are always up to date with the most recent sustainability criteria, always respecting the local traditional construction techniques.
All of the building materials used were locally sourced: a choice that has reduced transport-related CO2 emissions to the minimum. All of Borgo Egnazia's furniture has been created using 100% recyclable materials (wood, iron, aluminum, glass), coated
with non-toxic and ecologic products.

The construction of Borgo Egnazia took 6 years to complete.

Und wenn Sie direkt loslegen möchten, klicken Sie hier, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.