Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Südtirol im Mai

Beitrag teilen:

Doppelzimmer mit Halbpension finden Sie oll?  Besser Freiheit und Flexibiltät in einem neuen, frischen Hotelkonzept? Wir hätten da einen Vorschlag: Die neue VillaVerde bei Meran! Echte Frauenpower hat hier 35 großzügig und liebevoll eingerichtete Wohlfühlapartments geschaffen. Wer noch im Mai kommt spart 25%...

Frisch. Neu. Charmant. Anders. Seit 15. April 2019 ist das VillaVerde Aparthotel in Algund bei Meran - inmitten eines begrünten Parks mit Rundumblick auf die Berge - fertig. Das Hotel besteht aus einer historischen Jugendstilvilla aus dem Jahr 1908 und einem modernen Neubau. Hier können Gäste in 35 hellen, voll ausgestatteten Apartments wohnen, starten im lichten Frühstück & Kaffeehaus genussvoll in den Tag, entspannen im „Salone"-Spa und schwimmen eine Runde im beheizten Outdoorpool oder im Naturbadeteich.

Alle Unterkünfte des VillaVerde Aparthotels verfügen über einen Wohnraum mit integrierter, voll ausgestatteter Küchenzeile, ein separates Schlaf- und Badezimmer sowie Zugang zum Garten oder der Terrasse mit Bergblick. Sanfte Farben, klare Formen und frische Accessoires bestimmen das Interieur. Besonders schön für Familien oder auch einen Urlaub mit Freunden sind die 75 Quadratmeter großen Apartments „XL". Diese Unterkünfte besitzen neben einem großzügigen Wohnraum mit Küche sowie einer weitläufigen Terrasse je zwei Schlafzimmer mit separatem Bad. Vintage-Fans fühlen sich in den beiden ebenfalls 75 Quadratmeter großen Apartments in der Jugendstilvilla wohl. Neben freistehender Badewanne, teilweise freigelegter, historischer Wandbemalung und hohen Decken ergänzt ein liebevoll ausgesuchtes altes Möbelstück die Einrichtung dieser einzigartigen Zimmer.

Hinter der Liebe zum Detail, der Qualität der Materialien und der Ausstattung, der geschmackvollen Kombination von Alt und Neu stecken drei Frauen. Heidi und ihre Töchter Judith und Paula setzen mit handverlesenen Details von Flohmärkten, Antiquitätenhandlungen und Tante-Emma-Läden liebevolle Akzente. Ihr gemeinsames Ziel: etwas Schönes schaffen – einen Ort zum Wohlfühlen mit viel Komfort. So ergänzen alte, goldgefasste Spiegel, Beistelltischchen, Lampen, Stühle, Sessel und auch ein Klavier moderne Designklassiker von Thonet, Nanimarquina, Monocle und Vincent Sheppard. Eine weitere Besonderheit sind die für das VillaVerde Aparthotel eigens entworfenen bunten Tapeten des Kreativstudios Peppis aus Südtirol mit Pflanzen- und Tiermotiven und graphischen Mustern, die in den Zimmern sowie in den verschiedenen Bereichen des Hotels zu finden sind.

Ebenfalls einzigartig, der öffentliche Raum, den das VillaVerde Aparthotel seinen Gästen zur Verfügung stellt. In der Verbindung von Jugendstilvilla zu modernem Neubau befinden sich die Rezeption, das Kaffeehaus mit Frühstücksraum, Bar, Kaminzimmer, Veranda und großzügiger Terrasse zum Garten. Ganz in alter Tradition der Wiener Kaffeehäuser dominiert hier offener Raum für Geselligkeit und Kontemplation. Tagsüber duftet es nach frischem Brot, hausgemachten Kuchen, Tee, Kaffee und allerlei Leckereien. Abends lockt ein erfrischender Drink auf der Terrasse, ein Glas Wein am Kamin oder ein gutes Buch aus der Bibliothek.

Kreative und professionelle Unterstützung holte sich Familie Oberhofer-Kiniger bei der Gestaltung von Christina Biasi von Berg. Mit viel Erfahrung, Gefühl und Respekt für die Geschichte der Villa schuf die Innenarchitektin und Designerin mit ihrem Team von Biquadra eine ästhetische Verbindung zwischen Alt und Neu und rückte die Historie ins Licht der Gegenwart. Die schöne, alte Villa lieferte das Grundthema für das innenarchitektonische Konzept. „Wir zeigen das Vorhandene, interpretieren es neu und bringen es in Einklang mit den Anforderungen der Gegenwart", sagt Christina Biasi von Berg. Der Neubau vermittelt den luxuriösen Villenstil durch ein zeitlos-modernes Raumgefühl. Leichtigkeit entstand hier durch offene Raumstrukturen und den Einsatz weniger, hochwertiger Materialien. Durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit von Bauherrinnen, Innenarchitektin und Grafikern entstand die unverwechselbare Persönlichkeit des Hauses.

Zu einem gelungenen Urlaub gehört auch gutes Essen. Das Foodkonzept des VillaVerde Aparthotels ist ebenso erfrischend modern wie der Rest des Hauses. Jeder Gast ist dazu eingeladen, den Tag ganz frei, nach seinem eigenen Rhythmus zu gestalten. Jeden Morgen von 7:30 bis 11 Uhr servieren René und Hannelore das reichhaltige, süß-salzige Frühstück aus hausgemachten Marmeladen, frischen Bio-Brotspezialitäten aus der Region, Müsli, Früchten, Nüssen, deftigen Eierspeisen, Pancakes und vielem mehr. Nachmittags etwas Süßes naschen? In der Kaffeehaus-Bar kein Problem. Wie, wann und wo – bei den Mahlzeiten genießen Gäste des VillaVerde Aparthotels volle Flexibilität. So können sie entscheiden, ob sie sich tagsüber während eines Ausflugs nach Meran oder bei einer Wanderung auf einer Almhütte stärken oder abends ein nah gelegenes Edelrestaurant besuchen. Wer es ganz entspannt möchte, kocht Pasta und gönnt sich eine gute Flasche Wein im Apartment auf der großzügigen Terrasse.

Für Erholungssuchende steht im VillaVerde Aparthotel der „Salone"-Spa mit drei Anwendungsräumen für verschiedene Massagen und Schönheitsbehandlungen, drei separaten Ruheräumen mit Blick auf den Park sowie Bio-Sauna, Dampfbad und Finnischer Sauna im Freien bereit. Im 25 Meter langen, beheizten Outdoorpool können Gäste umgeben von Grün ihre Runden ziehen oder im Naturbadeteich abtauchen. Im Park mit großer Liegewiese lässt es sich ebenfalls herrlich relaxen. Für einen entspannten Stadtausflug ohne Auto ins zirka zehn Minuten entfernte Zentrum von Meran erhalten Gäste der VillaVerde vergünstigte Konditionen beim benachbarten Bike Shop.

Zu den weiteren Einrichtungen des Hotels zählen Räume für Yogakurse, Klausuren und Seminare.

Der Ab-Preis im VillaVerde Aparthotel beginnt bei 259 Euro für zwei Personen im Apartment pro Nacht inklusive Frühstück. Für Aufenthalte bis einschließlich 31. Mai 2019 gewährt das Haus eine Ermäßigung von 25 Prozent auf den Übernachtungspreis.

www.villaverde-meran.com

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.