Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle
15 Jahre
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Ein sehr besonderes Ferienhaus Ad

Beitrag teilen:

Die Casa Morelli thront im Herzen der Toskana auf einem sanften Hügel - sie ist ein Ferienhaus für bis zu 6 Personen, das mit leidenschaftlichster Handwerkskunst aus Deutschland und Italien saniert wurde.

Ursprünglich im 15. Jahrhundert im klassisch toskanischen Stil erbaut, wurde für das Haus nun ein zeitgenössisches Interieur konzipiert und es wurde um einen großzügigen Außenbereich erweitert. Der loftartige Wohn-/Essbereich mit offener Küche bildet das Zentrum. Prägend für diesen Raum ist das große Panoramafenster, das komplett geöffnet werden kann und Ausblicke in die sanfte Hügellandschaft des Chianti Classico ermöglicht. Die fließende Verbindung von Innen und Außen wird durch den nahtlos verlegten Boden aus eigens für das Projekt angefertigten schwarzen Cotto-Steinen noch verstärkt. Der offene Kamin und die Küche wurden ebenfalls aus diesen Steinen gefertigt.

Der große Außenbereich umgibt die ins Tal gerichtete Seite des Hauses und ist mit mehreren Schatten spendenden Pergolen, einer Outdoorküche und Sitzmöglichkeiten für Frühstück oder Sundowner ausgestattet. Ein Infinity-Wasserbecken bildet den Abschluss der Außenfläche.

Die zwei Schlafzimmer, jeweils mit Ensuite-Bad, sind im Schlafhaus untergebracht. Im angrenzenden Wohnhaus befindet sich neben dem offenen Livingbereich und der Küche ein Homeoffice, das auch als drittes Schlafzimmer genutzt werden kann.

Leicht oberhalb des Hauses liegt der große Pool, der in Gemeinschaft mit den vier Nachbarhäusern genutzt wird. Die zwei Parkplätze im Schatten der Zypressen sind über einen Fußweg aus Naturstein mit dem Haus verbunden.

Handgefertigt

Neben der gestalterischen und technischen Leitung des gesamten Projektes zeichnete Holzrausch auch für den Entwurf aller neuen Bestandteile des Hauses, wie Fenster und Böden, verantwortlich. Hierfür arbeitete das Holzrausch Planungsteam mit lokalen Produzenten und Handwerkern zusammen. Die handgefertigten Cotto-Böden wurden speziell für die Casa Morelli aus einem anthrazitfarbigen Cotto von der Firma Manetti in Zusammenarbeit mit Holzrausch vor Ort entwickelt. Im Sinne einer größtmöglichen Reduktion der Materialien kommt der Cotto auf den Böden im Erdgeschoss und im Außenbereich, als Wandbeläge in den Duschen, am Kamin und der Außenküche zum Einsatz.

Alle Fenster sind Sonderanfertigungen aus Stahl, die mit einem lokalen Schlosser entwickelt und produziert wurden. Ein Highlight ist das große, elektrische Panoramafenster, das sich komplett öffnen lässt. Die Mastersuite im Obergeschoss des Schlafhauses ist mit handgefertigten Massivholzböden aus antiken Eichenbalken sowie einer umlaufenden Boiserie aus offenporigem Travertin ausgestattet.

Waschbecken und Badewanne wurden vor Ort aus massiven Travertinblöcken eigens für das Haus gefertigt.

Der große Esstisch mit Stühlen und die Terrassenmöbel wurden für das Projekt vom österreichischen Künstler und Handwerker Klaus Lichtenegger entworfen und produziert. Er lebte und arbeitete mehrere Jahre in der benachbarten Gemeinde und ist auch heute noch sehr stark mit dem Ort verbunden.

Auch in puncto Licht und Beleuchtung wurde für die Casa Morelli ein neuer Weg begangen. In Zusammenarbeit mit dem Münchner Design Büro OHA wurde ein Lichtkonzept mit neuen Leuchten entwickelt, die von der Münchner Manufaktur Winhart hergestellt wurden.

Die Tür- und Fensterbeschläge vom Münchner Kunstschmied Sebastian Hepp und die perfekt gearbeiteten Einbauten und „Architektur"-Möbel von Holzrausch machen das Projekt in seiner Einzigartigkeit komplett.

Ausstattung

Auch die Ausstattung steht im Anspruch an Qualität dem restlichen Haus in nichts nach.

Die Holzrausch-Küche ist ausgestattet mit Gaskochstellen von Pitt Cooking, einem Weinkühlschrank, Sprudelwasserhahn, verschiedenen Kaffeemaschinen, einem Panino Toaster sowie hochwertigem Kochgeschirr, Porzellan, Gläsern und Besteck. Alle Armaturen im Haus sind von Vola, die WCs von Catalano.

Speziell für große Menschen sind die Boxspringbetten von Seven Nights mit den Maßen 2,10 m x 1,80 m gut geeignet. In Kombination mit den von Hand getufteten Naturmatratzen auf Taschenfederkernbasis gehört der erholsame Schlaf zum festen Bestandteil des Aufenthalts. Mini-Safes und in die Fenster integrierte ausfahrbare Moskitonetze sind ebenfalls in jedem Schlafbereich vorhanden.

Die Couchen im offenen Wohnbereich sind Designklassiker von Living Divani und De Padova und ermöglichen in Kombination mit dem TV entspannte Film Abende.

Musik kann mit dem Sonos Hifisystem über Außenlautsprecher auch auf der Terrasse gehört werden. Im gesamten Haus ist Air Condition, Fußbodenheizung und WIFI verfügbar und der Homeoffice Bereich ist mit einem Drucker ausgestattet.

Lage

Morelli ist ein Ort für Menschen unterschiedlichster Interessen und Vorlieben.

Bekannt für ihre kulinarischen, kulturellen und landschaftlichen Reize bietet die Toskana in direkter Umgebung eine einzigartige Auswahl an Möglichkeiten: Liebhaber der italienischen Küche und feiner Weine kommen bei einem Besuch der vielen Trattorien in der Umgebung oder einer Weinprobe in einer der zahlreichen Weingüter auf ihre Kosten.

Kulturell Interessierten bieten die Städte Siena, Arrezzo oder Florenz eine weltweit einzigartige Ansammlung an Kulturgütern. Alle drei Orte sind in weniger als einer Stunde mit dem Auto zu erreichen. Auch eine Tagesreise nach Rom ist von Morelli aus gut machbar.

Für Radsportbegeisterte findet jedes Jahr im Herbst im Nachbarort Gaiole eine ganz besondere Zusammenkunft statt: Mehrere tausend Fans des ursprünglichen Radsports treffen sich, um sich in einer entspannten Art im weltweit bekannten Radrennen 'L'Eroica' miteinander zu messen. Neben dem Rad kann die Gegend auch zu Fuß auf ausschweifenden Wanderungen erkundet werden.

Da es noch keine Fotos des fertigen Hauses gibt, bietet Holzrausch den Lesern von MünchenArchitektur die Chance, das hochwertige und nagelneue Ferienhaus made by Holzrausch in 2019 - beginnend Mitte April - zu einem vergünstigten Preis - Rabatt 20% - zu buchen.

Die Vermietungen gehen immer wochenweise von Samstag bis Samstag. Anfragen per email an Tobias Petri, Holzrausch. Preise und Details auf Anfrage: tobiaspetri@holzrausch.de

holzrausch planung & werkstätten

  Manufakturen & Werkstätten

Gewerbering 14
85659 Forstern


Infos und Projekte

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.