Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

NACHTSCHICHT 2012

Beitrag teilen:
08. Februar 2012

Ein Projekt von muenchenarchitektur.com und seinen Partnern:
designfunktion | GRAPHISOFT München | MINI München | OBJECT CARPET | MOLTO LUCE | Erlus | USM | VALCUCINE | Euroboden | Vola | Südhausbau

Auf unserer eigenen Tour haben wir überall volle Büros bzw. Locations angetroffen, fröhliche und interessierte Menschen ohne Berührungsängste, der Shuttle-Service funktionierte auch gut. Man kann gar nicht viel sagen: Lesen Sie einfach das Feedback der teilgenommenen Büros und schauen Sie sich die vielen schönen Bilder an!

"Unser Büro hatte noch nie so viele neue Besucher wie an diesem Abend. Was für ein Genuss, in interessierte und erfreute Gesichter zu blicken, die offensichtlich den Winter vor der Tür gelassen hatten. Es kam durchaus sommerliche Stimmung auf, bei all den gezeigten Ferienhäusern, Beach Bars und Wakeboardvideos. Ich war überrascht, wie intensiv manche Details und Broschüren studiert wurden und welche Projekte das meiste Feedback bekamen... Ich hoffe, daß wir beim nächsten Mal wieder dabei sein dürfen und bedanke mich nochmal ganz herzlich für die tolle Organisation, das war wirklich auf höchsten Niveau!!"
Martin Atzinger, Atzingerchaves Architecture Interiors

"Die 'Lange Nacht' war auch für Spacial Solutions eine sehr positive Überraschung - den ganzen Abend über waren unsere Räume so voll, wie wir das bisher noch nicht gesehen hatten. Studenten, Kollegen aus unserer und aus anderen kreativen Branchen, aber auch viele Fachfremde nahmen sich nicht nur gerne der Bar und des Buffets an, sondern hörten dankbar und interessiert den angebotenen Kurzvorträgen zu, die einen Einblick in die Arbeit von Architekten generell und in die Bauprojekte, Visionen und Studien unseres Büros gaben. Danke den Initiatoren für die sehr gelungene Initiative."
Roland Dieterle, Spacial Solutions

"Wir schätzen. dass wir den Abend über ca. 250 Besucher hatten. Manche wollten gleich weiter, viele blieben. 150 Suppen waren um 22Uhr weg. Toll wars, haben gute Gespräche und ein paar neue Kontakte gemacht. Eine klasse Veranstaltung!"
Ulrich Beckert, the walking house

"Ab 18.30 Uhr waren bis 22 Uhr immer zwischen 30 und 50 Personen im EDMOSES, teilweise Kunden und Freunde, aber auch viele Leute, die wir nicht kannten. Ab 22 Uhr hat es sich dann massiv gefüllt und der Altersdurchschnitt ging nach unten, wobei auch einige ältere Leute da waren. War eine TOP-Geschichte und wir sollten sie im Sommer mit einem Architekten-Sommerfest weiterleben lassen!!!"
Schascha Arnold, ARNOLD/WERNER

"Die Präsentation unserer "HOME COLLECTION" bei OBJECT CARPET war ständig gut besucht und über den Abend (bis 23.30!) kamen bestimmt 200 Leute. Ein Riesenvergnügen waren die Plastiskope (Mini-TVs und kleine Kameras) bei denen man die Bilder unserer Räume und Bauten durch die Linse der kleinen Apparate betrachten konnte. Eine sympatische Installation auf den Teppichboden-Dots der aktuellen Kollektion von OBJECT CARPET. Auf den neun weissen Drehtellern rotierten unsere laufenden Projekte als 1/1000 Modelle und gaben so einen Überblick über das, was bei uns gerade so läuft. Zwei Musterteppiche von Katrin Hootz rundeten die "HOME COLLECTION" ab. Viele nette Gäste und interessante Gespräche inmitten der Teppichmuster und rund um unsere Projekte."
Matthias Castorph, Goetz Hootz Castorph Architekten und Stadtplaner GmbH

"Unser Abend im Kinderkunsthaus war ein voller Erfolg, mit vielen interessierten Besuchern."
Réka Visnyei, ateliersv

"Im Rahmen der Langen Nacht der Architekten haben wir in unseren Räumen eine Ausstellung vorbereitet, die sich mit den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen unseres Büros und den damit in Zusammenhang stehenden realisierten Projekten beschäftigte. Darüber hinaus haben wir die Ausstellung genutzt, die in den letzten Monaten über unsere Arbeiten veröffentlichten Publikationen in Büchern und Zeitschriften zu präsentieren. Stimmungsvolle Beleuchtung, erlesene Weine und delikate Happen haben ihr Übriges zu einer guten und entspannten Atmosphäre beigetragen. Wir waren überrascht vom regen und kontinuierlichen Zustrom der Besucher, der weit über 22:00 h hinaus andauerte. Mit Kollegen, Studenten, Firmenvertretern, und interessierten Laien haben wir ausführliche und gute Gespräche über unsere Arbeit, unser Büro und über die Münchner Architektenszene geführt. Es haben sich hierbei viele neue Kontakte ergeben und bestehende Kontakte wurden aufgefrischt. Auch uns gingen irgendwann die reichlich bereitgestellten Getränke aus und gegen Ende war die Stimmung durchaus beschwingt, wodurch der gemeinsamen Ausklang im Edmoses zu einem runden Abschluss wurde."
Hendrik Müller, eins:33 Architektur | Interior Design GmbH

"Auch ich war angenehm überrascht, wie viele architekturinteressierte Menschen vorgestern unterwegs waren. Der Shuttle-Service hat sehr gut funktioniert und in Intervallen Besucher vorbeigebracht. Ich konnte einige interessante Gespräche führen und trotz manchmal wirklich großem Andrang immer Zeit, Interessierten Rede und Antwort zu stehen. Letztlich hat es mir sehr viel Spaß gemacht und ich werde gerne nächstes Jahr wieder von der Partie sein!"
Peter Glöckner, Architekt

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.