An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Partizipative Stadtentwicklung

Partizipation ist bereits seit einigen Jahren ein fester Bestandteil kommunaler Planungsprozesse. Es gilt Bürger zu beteiligen, Politiker einzustimmen sowie die verschiedenen kommunalen Ämter und weitere Beteiligte mitzunehmen. Ziel ist es, im Ergebnis eine erfolgreiche Kooperation von Planern, Bürgern und weiteren beteiligten Akteuren zu ermöglichen.

Um diese Aufgabe zu bewältigen sind auf Seiten der Kommunen und Planer neben finanziellen und personellen Ressourcen, spezifische Fachkenntnisse in Beteiligung und Kommunikation sowie Erfahrungswerte und Reflektion gefragt.

Ziel des Workshops ist es, die Fachkompetenz der Teilnehmer hinsichtlich der verschiedenen Gestaltungs- und Kommunikationsebenen in der Beteiligung, dem Verfahrensaufbau und der Durchführung von Beteiligungsprozessen zu stärken und zentrale Steuerungshebel zu identifizieren. Gleichzeitig werden anhand von Fallbeispielen aus der täglichen Arbeit der Teilnehmer, Probleme und Erfolgsfaktoren diskutiert und wertvolle Hinweise für die Praxis erarbeitet.

Die Veranstaltung setzt sich aus Fachvorträgen, Kleingruppenarbeit und Plenumsdiskussionen zusammen. Im Ergebnis entsteht eine Matrix aus Problemfällen, Prozesskriterien und weiteren relevanten Faktoren von Beteiligungsprozessen. Die Matrix kann den Teilnehmern zukünftig als Leit- bzw. Orientierungsrahmen für den Aufbau und die Durchführung von Beteiligungsverfahren dienen.

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Hand, an freie Planerinnen und Planer sowie Architekten und weitere interessierte Fachleute, die mit dem Aufbau und der Durchführung von Beteiligungsprozessen betraut sind. Die Teilnehmer sollten bereits über erste Praxiserfahrung in der Bürgerbeteiligung verfügen.

Referenten:
Dr.-Ing. Agnes Förster, Partnerin und Leiterin des Geschäftsfelds Stadt | Studio | Region, 4 Architekten GbR, München
Dr.-Ing. Fee Natalie Thissen, Architektin und Stadtforscherin, Oberhausen

  • Veranstaltungstyp

    Symposium | Tagung

  • Location

    Evangelische Stadtakademie
    Herzog-Wilhelm-Straße 24
    80331 München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Donnerstag 27. April 2017 von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr

  • Veranstalter

    Institut für Städtebau und Wohnungswesen (ISW)

  • Eintritt

    260 EUR

  • Anmeldung

    Weitere Informationen zum interaktiven Workshop erteilt Ihnen gerne Sarah Dörr (E-Mail: doerr@isw.de, 089-542706-13).

  • Weitere Informationen

    finden Sie hier