Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Berichte aus der Forschung

Beitrag teilen:
23. September 2013

Am Lehrstuhl für Raumentwicklung der TUM sind zwei Forschungsberichte online verfügbar. Die Themen: Wohnungsnachfrage im Großraum München und Stadtumbau in der Nürnberger Weststadt...

1) 2012 Wohnungsnachfrage im Großraum München. Individuelle Präferenzen, verfügbares Angebot und räumliche Maßstabsebenen

Thema
Untersuchung der Wohnungsnachfrage verschiedener Zielgruppen im Wohnungsmarkt des Großraums München. Die Auswertung von "Suchgeschichten" - dem Verlauf erfolgreicher Wohnungssuchen - bietet eine räumlich-dynamische Sichtweise auf das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage. Ausgehend von diesem Suchpfad können Transaktionskosten und Entscheidungsmotive bei der Wohnungssuche erfasst und für verschiedene Typen von Wohnlagen aggregiert ausgewertet werden. Aus den Ergebnissen werden Handlungsempfehlungen abgeleitet, die zeigen, welche Zielgruppen in welchen Wohnlagen angesprochen werden können und wie angesichts der sich verknappenden Flächenreserven die Wohnlagen in München und Nachbargemeinden weiterentwickelt werden können.

Kurzbeschreibung
Erhebung erfolgreicher Wohnungssuchen in ausgewählten Standorten des Wohnungsneubaus in der Stadt München und im Umland. Analyse der Entscheidungsmotive und Trade-offs bei der Wohnstandortentscheidung sowie des Suchprozesses mit den alternativen Wohnstandorten. Untersuchung des gefundenen Wohnungsangebots hinsichtlich Architektur, Städtebau, funktionaler Ausstattung, Lagemerkmalen.

Beteiligte Mitarbeiter
Agnes Förster, Alain Thierstein, Sven Conventz, Kristina Erhard

Auftraggeber
Verschiedene Wohnungsbauunternehmen im Großraum München zusammen mit der Bayerischen Landesbank

Zum vollständigen Bericht...


2) 2011-2012 Stadtlabor Nürnberger Weststadt

Thema
Nachhaltige Lösungswege zum Stadtumbau werden von einem interdisziplinären Team der TU München untersucht. Nürnberg West steht exemplarisch für den wirtschaftlichen Strukturwandel mit dem Rückgang der industriellen Produktion, welcher in vielen europäischen Städten neben den ökonomischen auch räumliche, soziale und kulturelle Spuren hinterlässt.

Kurzbeschreibung
Der Lehrstuhl für Raumentwicklung untersucht Möglichkeiten der Umstrukturierung aus Sicht drei funktionaler Themen: Wirtschaftsstruktur, kulturelle und soziale Netze und Wohnen. Aufbauend auf der Analyse der gegenwärtigen Stärken und Schwächen werden Zukunftstrends in Hinblick auf ihre Auswirkungen auf Nürnberg West untersucht. Aus den ermittelten Chancen und Gefahren werden alternative funktional-räumliche Szenarien erarbeitet. Diese werden hinsichtlich der Erreichung des normativen Ziels der nachhaltigen Entwicklung bewertet, um Handlungsempfehlungen für die Stadt Nürnberg auszusprechen.

Beteiligte Mitarbeiter
Alain Thierstein, Agnes Förster, Nina Alaily-Mattar

Auftraggeber
Amt für Wohnen und Stadtentwicklung, Stadt Nürnberg Kooperationspartner: interdisziplinäres Team der TU München unter Leitung des Zentrums für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen (ENPB) von Prof. Dr. Lang

Zum vollständigen Bericht...

 

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.