Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

PdM | Mittwochs frei!

PdM | Mittwochs frei!
Beitrag teilen:
18. September 2013

In der Münchner Pinakothek der Moderne ist künftig einmal pro Woche »Allianz Tag« – mit freiem Eintritt für alle!

Mit Einführung des sogenannten »Allianz Tages« übernimmt der Münchner Versicherer ab dem 18. September 2013 ein ganzes Jahr lang jeden Mittwoch den Eintritt – eine in Deutschland bislang einmalige Aktion.

Der Allianz Tag ist ein Geschenk zum elften Geburtstag des beliebten Ausstellungshauses, in dem sich vier eigenständige Museen mit ihren Sammlungen unter einem Dach präsentieren: Die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, die Staatliche Graphische Sammlung, Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich – und das Architekturmuseum der TU München.

»Wir wollen mehr Münchner und mehr München-Besucher in die wunderbaren Sammlungen der Pinakothek der Moderne bringen«, sagt der Leiter der Kunstversicherung der Allianz, Dr. Georg von Gumppenberg. »Unser Ziel ist es, dass neben Marienplatz, Hofbräuhaus und Allianz Arena auch die Pinakothek der Moderne ein fester Bestandteil jedes München-Besuchs wird.«

Die Pinakothek der Moderne betritt mit dem unternehmensfinanzierten Eintritt Neuland. »Wir haben als Stiftung die Idee für solch einen Tag entwickelt und einen Partner gesucht, weil uns daran gelegen ist, die Pinakothek der Moderne zu einem Haus der Öffentlichkeit für die Öffentlichkeit zu machen. Wir sind glücklich, dass nun Dank unseres langjährigen Förderers Allianz mittwochs jeder Besucher freien Zugang zu Kunst, Architektur und Design in der Pinakothek der Moderne hat. Anders ausgedrückt: Inspiration für alle - initiiert durch die Stiftung Pinakothek der Moderne!« kommentiert Dr. Markus Michalke, Vorsitzender der Stiftung Pinakothek der Moderne, die Ziele und Perspektiven der neuen Kooperation.

Langjährige Partnerschaft

Der wöchentliche Allianz Tag setzt die langjährige Partnerschaft zwischen der Pinakothek der Moderne und der Allianz fort. Als Mitglied der Stiftung Pinakothek der Moderne leistete der Versicherer neben anderen Millionenspendern einen fundamentalen Beitrag, der die Erbauung des Museums erst ermöglichte. Seit 2004 beherbergt die Fotografie-Sammlung in der Pinakothek der Moderne mit einer Dauerleihgabe von 143 ausgewählten Arbeiten das Kernstück der Fotografiesammlung der Allianz Deutschland.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.