Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Sport- und Freizeitbad Freising

Beitrag teilen:
13. August 2013

Aufgabe

Architekten-Wettbewerb für den Neubau eines Sport- und Freizeitbades mit Sauna-Anlage, mit einem Sportbecken (Abmessungen 25 x 16 m, einem kombinierten Freizeit- und Lehrschwimmbecken, einem Kinderplanschbecken sowie Gastronomie für den Freizeit- und Saunabereich sowie einer Sauna-Anlage im Innen- und Außenbereich.

Das Freibad wird saniert und erhält ein neues Nichtschwimmer- und Kinderbecken. Das Baugelände liegt im derzeitigen Freibadgelände in Lerchenfeld. Zweck des Wettbewerbs ist es, alternative Lösungsvorschläge zu erhalten, die den unterschiedlichen Anforderungen, insbesondere der Gestaltung, Wirtschaftlichkeit, Integration, Funktionalitat und Umwelt in abgestimmter Form gerecht werden.

Entscheidung vom 30. Juli 2013:

1. Preis:
Architekten | Venneberg & Zech, Hannover
Landschaftsarchitekten | Grün plan, Hannover
TGA-Fachplaner | Ingenieurgesellschaft Bannert, Bremen
Energieplaner | Janßen Energieplanung, Hannover

2. Preis:
Architekten, Landschaftsarchitekten | Behnisch Architekten, Stuttgart, München, Boston

3. Preis:
Architekten | Bechler Krummlauf Teske Architekten Gesellschaft mbH, Heilbronn
Landschaftsarchitekten | knoll landschaftsarchitekten, holzgerlingen

4. Preis:
Architekten | Löweneck + Schöfer Architekten GmbH, München
Landschaftsarchitekten | t17 Landschaftsarchitekten, München

Anerkennungen:
Architekten | Brune Architekten, München
Landschaftsarchitekten | ver.de Landschaftsarchitektur, Freising

Architekten | rheinpark_r Ralph Röwekamp Architekten, Bochum
Landschaftsarchitekten | wbp Landschaftsarchitekten GmbH, Bochum

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.