An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Marcel Wanders

Save the Date | Design-Querdenker Marcel Wanders präsentiert sein Label Moooi

Das niederländische Wort „mooi" bedeutet „schön", und als Marcel Wanders 2001 zusammen mit Casper Vissers ein neues Interior-Label gründete, hängten die beiden einfach ein drittes „O" daran, das für „extraschön" stehen sollte: So wurde Moooi geboren. Diese Lust am Spielerischen ist typisch für die gesamte Kollektion, der Marcel Wanders als Art Director das Profil gibt. Neben Wanders' eigenen Entwürfen finden hier auch andere niederländische und internationale Designer eine Plattform, etwa Bertjan Pot, Jasper Morrison oder Neri & Hu. Mooois Leuchten, Möbel und Accessoires haben die unterschiedlichsten Stile und doch eines gemeinsam: Sie alle sind erfrischend individuell und innovativ. Klassische Stilrichtungen bekommen einen Coolness-Kick, gängige Proportionen werden überdimensional aufgeblasen und verblüffende Materialien erprobt. Verschnörkeltes trifft auf Technik-Inspiriertes, schräge Skulpturen strahlen Witz und Souveränität aus. Die jüngste Programmerweiterung: Teppiche in aufregenden Dessins, die im Digitalprint aufgebracht werden. Das ermöglicht selbst fotorealistische Motive in extremer Präzision. Der Moooi-Mix begeistert durch seinen lässigen Eklektizismus. Aber die Entwürfe passen auch perfekt in ein minimalistisches Interior: als Einzelstücke, die alle Blicke auf sich ziehen.

Marcel Wanders
1995 eröffnete er sein Amsterdamer Designstudio, im Jahr darauf machte ein Geniestreich Marcel Wanders weltbekannt: der Knotted Chair, ein filigraner Sessel aus zigfach verknoteten Hightech-Kordeln, mit Epoxydharz ausgehärtet. Seither begeistert, amüsiert und polarisiert der niederländische Produkt- und Interior-Designer mit seiner gestalterischen Handschrift: Er setzt auf Humor, Gefühl, Romantik, verfremdet herkömmliche Archetypen, verbindet High-Tech-Materialien mit traditionellen Techniken. Wanders, Jahrgang 1963, ist ein umtriebiger Entwerfer, dessen Fantasie nie zu versiegen scheint. Rund 1700 Projekte für Labels von Alessi bis zu Swarsovski oder für private Klienten tragen seinen Namen, in seinem Studio arbeiten rund 50 Design-Profis. Parallel leitet er als Art Director das Avantgarde-Label Moooi und entwickelt mit Leidenschaft ganze Inneneinrichtungen. Wer etwa die Kameha Grand Hotels in Bonn und Zürich oder das Andaz Amsterdam besucht, erlebt extravagante Wanders-Interiors zum Staunen und Schmunzeln. „Lady Gaga des Designs" nannte die New York Times den Mann, dessen Arbeiten längst in den wichtigsten Museen stehen – dem New Yorker MoMa, dem V&A Museum London oder der Münchner Neuen Sammlung. www.marcelwanders.com

In Anwesenheit des Gründer und Art Direktors Marcel Wanders.
Einführung durch Sabine Nedelchev, Chefredakteurin ELLE und ELLE DECORATION.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der MCBW

  • Veranstaltungstyp

    Ausstellung

  • Location

    in den Neuen Werkstätten
    Promenadeplatz 8
    80333 München
    Kartenansicht

  • Ausstellungsdauer

    vom Samstag 20. Februar 2016 bis Montag 21. März 2016

  • Öffnungszeiten

    Mo-Sa 10.00 bis 18.00 Uhr

  • Veranstalter

    Neue Werkstätten Gesellschaft für Planung und Einrichtung mbH

  • Eintritt

    frei