An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Lichtkunst

MORE LIGHT | Installationen, Projektionen und Audioarbeiten...

Wie wird künstliches Licht an Gebäuden verwendet, wie in ländlicher oder städtischer Umgebung, wie im Innen- und Außenraum? Architekturstudierenden der Technischen Universität München versuchen, in ihren Arbeiten auf diese Fragen eine künstlerische Antwort zu geben.

Die Ausstellung geht zurück auf ein aktuelles Seminar von Anita Edenhofer am Lehrstuhl für Bildende Kunst der Fakultät für Architektur an der Technischen Universität München zu Fragestellungen aus Wissenschaft und Gesellschaft in Architektur und Städtebau. Licht gehört dabei zu den Themen, die zunehmend mehr interdisziplinäre Aufmerksamkeit erfordern. Die Bayerische Architektenkammer setzt mit „MORE LIGHT" die Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München fort, die bereits zu den Ausstellungen „The Swarm" (2012) und „Hüllkonstruktionen für Ausstellungspavillons" (2014) im Haus der Architektur führte.

Der international renommierte Lichtdesigner Gerd Pfarré aus München wird bei der Ausstellungseröffnung einen Fachvortrag halten.

Begrüßung: Dipl.-Ing. Lutz Heese, Architekt, Stadtplaner, Präsident der Bayerischen Architektenkammer, München

Grußwort: Prof. Tina Haase, Lehrstuhl für Bildende Kunst, Fakultät für Architektur,
Technische Universität München

Einführung: Dr. Annika Wienert, Lehrstuhl für Theorie und Geschichte von Architektur, Kunst und Design, Technische Universität München

Fachvortrag: Gerd Pfarré, Lichtdesigner, pfarré lighting design, München

  • Veranstaltungstyp

    Ausstellung

  • Location

    im Haus der Architektur, Bayerische Architektenkammer
    Waisenhausstr. 4
    80637 München
    Kartenansicht

  • Ausstellungsdauer

    vom Donnerstag 23. Juli 2015 bis Freitag 31. Juli 2015

  • Öffnungszeiten

    Mo - Do 9.00 bis 17.00 Uhr, Fr 9.00 bis 15.00 Uhr, am Wochenende geschlossen

  • Veranstalter

    Bayerische Architektenkammer in Kooperation mit der Technischen Universität München

  • Anmeldung

    Eintritt frei, ohne Anmeldung

  • Weitere Informationen

    finden Sie hier