An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Was wäre München ohne die Isar...

Prof. Maria Auböck von der Akademie der Bildenden Künste spricht über das "Leben am Fluss".

Das Leben am Fluss ist derzeit in vielen Städten ein aktuelles Thema: der Vortrag zeigt Beispiele dazu und stellt internationale Vergleiche an. Paris, Berlin, Amsterdam, Wien, ... durch Landschaftsgestaltung wird die Lebensqualität urbaner Quartiere erhöht. Mit dem Zugang zum Flussufer werden neue räumliche Bezüge geschaffen, die dem Leben der Stadt und den Stadtbewohnern zugute kommen. Neben Ihrer Tätigkeit als Landschaftsarchitektin in Wien mit dem Büro AUBÖCK + KÁRÁSZ ist Maria Auböck Professorin der Akademie der bildenen Künste in München.

Im Anschluss: Diskussion mit Susanne Hutter von Knorring (Referat für Stadtplanung und Bauordnung der LH München), Pfarrer Rainer Schießler (St. Maximilian), Prof. Maria Auböck (AdBK), Regine Geibel (muenchenarchitektur.com) und Benjamin David (die urbanauten).

  • Veranstaltungstyp

    Vortrag | Diskussion

  • Location

    bei Notre Dame sur l'Isar
    Pfarrer-Rosenberger-Straße
    München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Donnerstag 20. Juni 2013 um 18.00 Uhr

  • Veranstalter

    die urbanauten

  • Weitere Informationen

    finden Sie hier