An Architectural Life

Unser neues Online-Magazin für Hotelvorstellungen und architektonischen Lifestyle


Zum Magazin


Diesen Banner für immer verbergen

Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle  •  seit 2004

Rasenmähen für die Ungewissheit

In drei Münchner Grünanlagen wird der Münchner Rasenkünstler und Komponist Wolfgang Niemeyer an drei Tagen im Mai neue Rasenstücke in natura komponieren: Rasenmäander, Rasenellipsen, freie Formen, Rasenwege, Rasenkreuze, konzentrische Kreise, Schlangenlinien, Rasen-Wiesenbilder...

Kreatives Rasenmähen macht Spaß und lässt das sicher Geglaubte hinter sich zugunsten der Ungewissheit. Sachzwänge des traditionellen Rasenmähens verlieren an Bedeutung. Es entstehen experimentelle Formen, ästhetische oder surreale Rasenlandschaften - Rasen mit ungewisser Zukunft. Auch die Langeweile beim Rasenmähen ist vorbei. So bleibt nur noch Glück und Zufriedenheit beim "Einlassen auf das kreative Potential der Ungewissheit".

Die Aktionen und entstehenden Rasenbilder werden fotografiert, dokumentiert und zum Deutschen Werkbundtag 2013 präsentiert. Im Technischen Rathaus wird die Rasenkunst im Rahmen des Kunstprojekts "Landschaft im Wind" von Vito Acconci in Drehung versetzt.

Programm

Dienstag, 14. Mai 2013 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr (Arnulfpark)
Mittwoch, 15. Mai 2013 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr (Luitpoldpark, Aussichtshügel)
Donnerstag, 16. Mai 2013 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr (Technisches Rathaus, Friedenstraße 40)

  • Veranstaltungstyp

    Rasenkompositionen "live"

  • Location

    in drei Münchner Grünanlagen
    München

  • Datum

    von Dienstag 14. Mai 2013 bis Donnerstag 16. Mai 2013

  • Ausstellungsdauer

    vom Dienstag 30. November 1999 bis Dienstag 30. November 1999