Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle • seit 2004
Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

ULI für Domagkpark

LHS München LHS München
Beitrag teilen:
04. Mai 2017

Das neue Quartier hat die Jury des Urban Land Instituts (ULI) überzeugt und den „ULI Germany Award for Excellence 2017" gewonnen.

Nach Auffassung der Jury kann das Quartier „Domagkpark" auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne auf zahlreichen Ebenen überzeugen – insbesondere durch innovative Planungsaspekte in den Bereichen Nachhaltigkeit und Energieeinsparung sowie durch die Schaffung von Räumen zur sozialen Vernetzung. Im Besonderen wurde bei dem neuen Quartier auf das Zusammenspiel der einzelnen Handlungsfelder geachtet, um sinnvolle Synergien zu nutzen, beginnend bei der Aufstellung des Bebauungsplanes über spezielle Qualitätsansprüche im Rahmen der Grundstücksvergaben bis hin zu gezielten Steuerungsmaßnahmen bei der Umsetzung der Baumaßnahmen. Eine tragende Rolle spielt dabei, dass sich die Grundstückseigentümer zu einem Konsortium zusammengeschlossen haben und so ihre Interessen koordinieren können. Insbesondere die Baugenossenschaften, denen größere Teile des Gebietes zur Entwicklung gegeben wurden, tragen wesentlich zur innovativen Architektur und zu einem breiten Angebot an besonderen Wohnkonzepten bei. Das innovative Stadtquartier im Münchner Norden ist mittlerweile kurz vor der Fertigstellung. Im Finale setzte sich der Domagkpark gegen das Living Circle in Düsseldorf und die Bahn Höfe Ottensen in Hamburg durch.

Mit dieser Auszeichnung werden auf nationaler Ebene zukunftsorientierte Immobilienprojekte und Stadtumbaumaßnahmen identifiziert und damit deren Strahlkraft auf gesellschaftliche Entwicklungen sowie deren Wertsteigerungspotential aufgezeigt. Der ULI Germany Award for Excellence würdigt den gesamten Entwicklungsprozess eines Immobilienprojektes und dessen Einbindung in das städtische Umfeld. Der Preis wird jährlich an Entwickler und Kommunen verliehen.

Das Urban Land Institut (ULI) wurde 1936 als Nonprofit-Organisation im Bereich Forschung und Ausbildung gegründet und genießt breite Anerkennung für seine klare vorausschauende Forschung nach hohen Standards in Raumordnung, Städtebau und Immobilienwirtschaft.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? 14-tägig versendet die Redaktion handverlesene News.