Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Bahnhof Seefeld

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Marode Fahrradabstellanlagen wurden durch drei neue Abstellanlagen für Fahrräder, E-Bikes, E-Roller, etc. ersetzt.

Separat abschließbare Bereiche für E-Bikes, E-Roller mit Lademöglichkeit und Schließfächern gewährleisten eine sichere Aufbewahrung. Der Zugang erfolgt über Transponderchips, Photovoltaikmodule auf den Dächern erzeugen den notwendigen Strom. Gemeinsam mit der Deutschen Bundesbahn ist ein Konzept entwickelt worden, das einen komplett barrierenfreien Zugang des Bahnsteiges ermöglicht.

Überblick Maßnahmen

  • Freiflächengestaltung
  • Stahl -und Glasbau
  • Beleuchtungs- und Elektrokonzept
  • Konzept Elektromobilität
  • Regenwassermanagement
  • Konzept barrierefreier Ausbau
  • Standort

    S-Bahnhof Seefeld-Hechendorf
    82229 Seefeld
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Gemeinde Seefeld

  • Fertigstellung

    2013

  • Baukosten

    600.000€

  • Baumaßnahme

    Neubau

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.