Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Neubau Firmenzentrale Franz Mensch

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

In Buchloe entstand für das Unternehmen Franz Mensch eine neue repräsentative Firmenzentrale mit Lagerhalle und Hochregallager.

Das errichtete Hochregallager ist eines der modernsten und größten in Süddeutschland und bildet das Herzstück des neuen Firmensitzes. Davon abgerückt aber durch einen Skywalk verbunden präsentiert sich das Bürogebäude als eigenständiger Baukörper. Obwohl er sich in seiner Erscheinung abhebt, stellt er in Farbigkeit und Materialität Bezüge zu den dazugehörenden Baukörpern her.

Die dreistöckige Firmenzentrale fällt durch ihre runde Fassade mit Lisenen auf. Raumbildende Metallpaneele in Grafitgrau und Silber rhythmisieren sie und geben ihr Tiefe. Dank der bodentiefen Glasfront, die sich stockwerksweise wie ein Band um das Gebäude legt, können sich die Mitarbeiter heller und freundlicher Räume erfreuen.

Die hochmoderne Innenausstattung bietet großzügige Konferenzräume mit Videotechnik und Teeküchen auf jedem Stockwerk. Nebenräume, Sanitäranlagen und Erschließungskerne verteilen sich durchlässig aufgereiht entlang der Mittellängsachse der Geschosse. Das oberste Geschoss gibt dem Baukörper durch das einseitige Zurückspringen eine klare Ausrichtung und lässt eine großflächige Dachterrasse entstehen.

Großer Wert wurde auf die Nachhaltigkeit des Bauvorhabens gelegt. In Sachen Energie und Umwelt ist der Neubau auf dem neuesten Stand der Technik. Eine leistungsstarke Fotovoltaik-Anlage liefert fast 100% der benötigten Energie des Standorts. Eine Grundwasserwärmepumpe ermöglicht es, sommers wie winters ein optimales Raumklima herzustellen.

  • Standort

    Werner-Von-Siemens-Str.2
    86807 Buchloe
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Franz Mensch GmbH

  • Fertigstellung

    2017

  • Baukosten

    ca. 21 Mio Euro

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Stahlbeton

  • Energiestandard

    KfW-Effizienzhaus 55

  • Energiekonzept

    PV Anlage
    Wasser-Wärmepumpe

  • Kennzahlen

    Grundstücksgröße: 50.000 m²
    Bürogebäude: 3.000 m²
    Logistik Halle: 5.300 m²
    Vollautomatisches Hochregallager: 5.600 m²
    42.000 Stellplätze für CCg1 Paletten

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.