Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

„Martia“ – Samt, Schiefer, Schwarzstahl

I like
(1 Stimmen)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Opulent, warm und mit einem spannungsvollen Mix aus Materialien – so präsentiert sich die Martia im Küchenstudio von Dross & Schaffer Ludwig 6 nahe des Münchner Odeonsplatzes.

Dunkler Schiefer trifft grüne Mattlack-Fronten
Für einen satten grünen Farbtupfer sorgen die Mattlack-Küchenfronten mit einem speziell angemixten NCS-Ton. Versetzt angebrachte Schwarzstahlgriffe in unterschiedlichen Längen sorgen für Dynamik. Dazu harmonieren die dunkel gemusterten Arbeitsplatten aus Phyllit-Schiefer sowie die Kochblöcke mit massiven Steinfronten.

Außergewöhnliche Haptik in der Küche
Ein Hingucker an der Rückseite der Kochinsel sind die Flüssigmetallfronten. Die mit Trevira-Samt gepolsterte Küchenrückwand bietet eine außergewöhnliche Haptik und verleiht der Küche eine besondere Wohnlichkeit. Die in den Arbeitsbereich integrierten Pendelleuchten von Heimatlicht sorgen für eine sanfte, punktuelle Beleuchtung.

Farblich passend fügt sich auch die schwarze Armatur von Nivito am Spülbecken ein. Küchengeräte und eine Kochplatte mit integrierter Absaugung von Gaggenau runden den stimmungsvollen Gesamteindruck des Raumes ab.

  • Standort

    Ludwigstraße 6
    80539 München
    Kartenansicht

  • Fertigstellung

    2017

  • Baumaßnahme

    Umbau

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.