Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

In der Schwebe

I like
(0 Stimmen)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Die Verwendung schwarzen Granits für eine komplette Küchenzeile ist keine leichte, aber umso spannendere Aufgabe. So eine Küche, wie sie hier von Dross & Schaffer Ludwig 6 eingebaut wurde, ist massiv, sowohl von der Materialität, als auch von der optischen Wirkung. Sie nimmt Raum ein, ist dominant und daher schwer in die Umgebung zu integrieren. Den Küchenprofis aus München ist es gelungen, Küche und Raum zu einer Einheit werden zu lassen. Eine Lichtleiste im Sockel lässt die Küchenzeile fast schweben, lässt den Eindruck entstehen, sie mit einer Hand verschieben zu können. Das Licht ist das Verbindungsglied zwischen Granit und Holzboden, einem Wechsel aus dunkler und heller Eiche. Beide stehen für sich, haben individuellen Anspruch auf Beachtung, keiner stiehlt dem anderen die Show – und doch verkörpern sie eine Einheit. Auch die Griffleisten sind mit Licht hinterlegt, sie unterbrechen die Schwere, schenken Perspektive. Eine besondere Aufgabe lag für die Küchenprofis darin, die 3,50 Meter lange und entsprechend schwere Granitplatte in das Haus in Hanglage zu transportieren.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.