Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Haus der Architektur - München

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Mit dem Neubau hat die Bayerische Architektenkammer an der Waisenhausstraße ein Veranstaltungs- und Seminargebäude geschaffen, das zum Ort der Begegnung für alle am Bauen und Planen Interessierten geworden ist.

Auf demselben Grundstück befindet sich die historische Postvilla des Architekten Littmann, in dem die Bayerische Architektenkammer ihren Sitz hat. Die umfangreiche Seminar- und Veranstaltungstätigkeit machte einen Ergänzungsbau für die Fortbildungsakademie notwendig. Den von der Kammer ausgelobten Wettbewerb gewann das Büro Drescher Kubina mit einem klar strukturierten Entwurf, der einen konsequenten aber zurückhaltenden Kontrast zu dem historischen Nachbargebäude bildet. Das Gebäude wird durch Sichtbeton und horizontal strukturierte Verglasung bestimmt. Im Innenbereich findet man in allen Bereichen Asphaltböden.

Die gesamte Höhe des dreigeschossigen Foyers öffnet sich als Sichtschacht über dem Kopf des Besuchers. Von hier werden die Garderobe sowie die Büros erschlossen. Der große, lichtdurchflutete Veranstaltungssaal als Hauptraum des Hauses liegt im zweiten Obergeschoss.

Die Symmetrie der Gesamtkonzeption wird mit der Flexibilität der Saalnutzung begründet: Zwei gleiche Treppenhäuser an beiden Schmalseiten des Gebäudes ermöglichen verschiedene Saalunterteilungen, die voneinander unabhängig erschlossen sind.

Fotos: © Simone Rosenberg, München/ Berlin

  • Standort

    Waisenhausstraße 4
    80637 München
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Bayerische Architektenkammer

  • Fertigstellung

    2002

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Stahlbeton

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.