Der kuratierte Community-Blog für Architektur und Lifestyle

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
Uns auf Pinterest folgen!
RSS-Feed abonnieren!

Innovationswerkstatt

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen
Beitrag teilen:

Annäherung an den Begriff »Innovationswerkstatt«

Normale Werkstatt: räumliche Hülle, die der handwerklichen Produktion dient: zweckorientierte Bauweise, nüchtern, praktisch, Hilfsgeräte und Maschinen frei im Raum – immer griffbereit, gute Belichtung, Ästhetik durch Funktion.

Innovations-Werkstatt: räumliche Hülle, die der Produktion von Ideen, Visionen, Innovationen in Einzel-/Team- oder Plenumsarbeit dient. Unkonventionell, frei lassend, zurückhaltende Formen und Farben, Werkstattcharakter – Schönheit durch Funktion, Oberflächen und Konstruktionen möglichst unverfälscht erlebbar, keine Beschichtungen und Verkleidungen, es gibt nichts zu verbergen. Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Nachhaltigkeit: normale, natürliche Materialien wie Beton, Holz, Glas, Lehm, Eisen und Textilien – naturbelassen bzw. leicht veredelt. Man kennt was man sieht.

Wer den Raum betritt soll über die Einfachheit staunen, die trotz der lebendigen Anordnung der Einbauten im Sinne einer Agora entsteht. Die Nachhaltigkeit führt zu einer neuen Ästhetik. Die Einfachheit führt zu Gelöstheit und die Toleranz
in der Architektur überträgt sich auf die Schaffensatmosphäre. Die vielen durchgestalteten baulichen Details und Farbtupfer werden zwar als ganzheitliches Erlebnis wahrgenommen aber in ihrer Vielfalt erst allmählich im Einzelnen entdeckt und helfen so, die Spannung zu erhalten und die Aktualität / Qualität des Raumes für viele Jahre zu sichern.

  • Standort

    Karl-Hammerschmidt-Strasse 44
    85609 Aschheim
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Fiducia & GAD IT AG

  • Fertigstellung

    2016

  • Baumaßnahme

    Sanierung | Revitalisierung, Umbau

  • Bauweise

    Holz, Stahl, Vorfertigung

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.