Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

Urbanes Leben am Papierbach

© löhle neubauer architekten BDA pmbb © löhle neubauer architekten BDA pmbb

I like
(0 Stimmen)

Kommentieren
( Kommentare)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

07. Dezember 2016

Neubau sechsgruppige Kindertagesstätte auf dem Gelände der ehemaligen Pflugfabrik in Landsberg am Lech.

Mit einer Fläche von 5,7 ha zählt die Industriebrache zu den wichtigsten innerstädtischen Entwicklungsarealen in Landsberg. Neben der Wohn- und Mischnutzung, Kinderbetreuungseinrichtungen mit Freiflächen und einem Nahversorgungsunternehmen soll auch der Bedarf an kulturellen Zwecken gedeckt werden. Sowohl vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung der Bevölkerung als auch insbesondere mit Blick auf die gute Verkehrslage und der sehr guten fußläufigen Anbindung zur Stadtmitte bietet sich hier im Rahmen einer verdichteten Bauweise die Möglichkeit zur Schaffung von Wohnraum und Infrastruktureinrichtungen in Form eines urbanen Quartiers mit Geschosswohnungsbau.

Auf dem Wettbewerbsgrundstück soll zur Versorgung des Quartiers entsprechend der im Bebauungsplan vorgesehenen Nutzung „Gemeinbedarf" eine Kindertagesstätte mit vier Regelgruppen und zwei Krippengruppen errichtet werden. Die aktuell dort bestehende Jugendeinrichtung wird dazu auf ein städtisches Grundstück auf der anderen Lechseite verlagert. Für diese Baumaßnahme wurde in einem parallel laufenden Realisierungswettbewerb eine qualitätsvolle Konzeption gesucht.

Die Wettbewerbsergebnisse:

1. Preis: löhle neubauer architekten BDA partnerschaft mbb, Augsburg mit lohrer.hochrein landschaftsarchitekten und stadtplaner gmbh, München

2. Preis: bss Architekten Bär, Stadelmann, Stöcker, Nürnberg

3. Preis: Diezinger Architekten, Eichstätt und Regensburg

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.