Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

Urbanes Leben 2080

Urbanes Leben 2080

I like
(0 Stimmen)

Meinem Kalender
hinzufügen

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Wie könnte das Leben in 60 Jahren in München aussehen? Studierende der TU wagen einen Blick in die Zukunft.

Im Rahmen ihres Masterstudiengangs für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen hatten die Studenten eine Gewofag-Siedlung in Ramersdorf genauer unter die Lupe genommen. Unter dem Titel „Urbanes Leben 2080" entwickelten sie in einem interdisziplinären Projekt zukunftsfähige Konzepte für eine Nachverdichtung und Sanierung der Siedlung. Im ersten Schritt erstellten sie Visionen für das Leben in München im Jahr 2080. Aspekte wie Mobilität, Lebensstile, Wohnraumbedarf, Gebäudetypologien und Klimaeffekte wurden herausgegriffen und in Städtebau- und Gebäudekonzepte überführt.

Die Ideen der Absolventen wurden auf der Messe BAU 2017 im Rahmen des Wettbewerbs „Studenten | Gestalten | Zukunft" in München mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Ausstellungseröffnung mit Stadtbaurätin Professorin Dr.(I) Elisabeth Merk, Professor Werner Lang von der TU München und Michael Hardi von der Gewofag.

  • Veranstaltungstyp

    Vernissage

  • Location

    im PlanTreff
    Blumenstraße 31
    München
    Kartenansicht

  • Datum

    am Montag 24. April 2017 um 18.00 Uhr

  • Ausstellungsdauer

    vom Dienstag 25. April bis Freitag 21. Juli

  • Öffnungszeiten

    Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 18 Uhr.

  • Veranstalter

    Referat für Stadtplanung und Bauordnung der LH München

  • Eintritt

    frei

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.