Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

Hotel Borgo Egnazia

I like
(5 Stimmen)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Adventszeit, Weihnachten und Silvester

Der milde apulische Winter lockt sowohl Vorweihnachtszeitgestresste als auch Weihnachtsurlauber in das bezaubernde Fünf-Sterne-Haus Borgo Egnazia. Zum ersten Mal organisiert das Hotel an ausgewählten Tagen einen Weihnachtsmarkt auf dem hoteleigenen Dorfplatz. Die Piazza präsentiert sich pünktlich ab Dezember im festlichen Weihnachtsgewand, mit Lichtern, Lagerfeuer, traditioneller Musik sowie verschiedenen Marktständen. Gäste haben die Möglichkeit, den Zauber in den verwinkelten Gassen des "Borgo" zu erleben und das traditionelle apulische Handwerkstalent zu entdecken.

Mit 155 Zimmern und 29 Villen bietet das Borgo Egnazia den idealen Rückzugsort, um sich zu erholen und verwöhnen zu lassen. Bei einem traditionellen apulischen Weihnachtsessen am 25. Dezember, einem Wein-Tasting, einer Vair Spa Anwendung und einem Backkurs lassen sich föhlich-besinnliche Stunden genießen.

Lebende Krippen in Apulien: Im Rahmen der „Presepe vivente" wird in einem aufwendigen Setting das Leben zu Zeiten der Geburt Jesu inszeniert. Gäste können diese italienische Tradition am 30. Dezember in Pezze de Greco, berühmt für seine besonders schöne Darstellung dieser Geschichte, erleben. Drei Übernachtungen im Doppelzimmer sind ab 550 Euro pro Person buchbar.

Silvester: Für alle, die das traditionelle Neujahrskonzert einmal auf italienischem Boden erleben möchten, gibt es am 1. Januar ein Sinfoniekonzert in Kooperation mit dem "Festival della Valle D'Itria". Zusätzlich erhalten Gäste im Rahmen des Neujahrs-Arrangements ein Silvesteressen und einen Brunch am 1. Januar, eine Green-Fee für den Golfplatz San Domenico sowie eine Vair Spa Behandlung. Vier Übernachtungen im Doppelzimmer sind ab 1.170 Euro pro Person buchbar.

Über das Hotel

Das Borgo Egnazia wurde aus Tuffstein, dem regionalen Kalkstein, wie ein historisches Dorf erbaut. Seine Architektur verkörpert die wunderbare Einfachheit und Authentizität des Landes auf moderne Art und Weise. Der Architekt und Designer Pino Brescia hat alles bis ins kleinste Detail mit hoher Sensibilität gestaltet. Das großzügige Anwesen ist – umgeben von tausendjährigen Olivenhainen – auf 40 Hektar verteilt; es verbindet regionale Tradition und Schlichtheit mit geschmackvollem Luxus.

Das Borgo Egnazia liegt im Herzen Apuliens auf halbem Weg zwischen den Städten Bari (45 Autominuten) und Brindisi (40 Autominuten), die jeweils einen Flughafen haben. Dank seines milden Klimas ist es als Ganzjahresdestination geeignet. Kulturell und landschaftlich bietet Apulien einige Schätze: das Castel del Monte in Andria von Friedrich II., die Trullis in Alberobello und die Stadt Sant' Angelo sind sogar UNESCO Weltkulturerbe.

La Corte, il Borgo, Le Ville: drei verschiedene Möglichkeiten den Urlaub im Borgo Egnazia zu genießen
Das Anwesen besteht aus drei Bereichen, die jeweils einen anderen Wohnraum eines alten apulischen Haushalts repräsentieren. Der zentrale Bereich, La Corte – mit seinen Körben gefüllt mit Nüssen und Elementen, die an die lokale landwirtschaftliche Tradition erinnern, zeichnet sich durch weitläufige Hallen, große Tuffsteintreppen und hohe Kreuzgewölbe aus; er umfasst 63 Suiten, Innen-und Außenpools, Tennisplätze, eine Bar, ein Gourmetrestaurant und ein besonderes Spa. Das Vair Spa ist ein verstecktes Juwel im Inneren des Borgo Egnazia. Mit seinen 1.600 qm verbreitet es pure Ruhe und widmet sich nicht nur der Regenration des Körpers, sondern auch des Geistes.

Zweiter großer Bereich der Anlage ist der Borgo – mit seinen engen kurvenreichen Gassen zwischen zweigeschossigen Häusern einem historischen apulischen Dorf nachempfunden. Er beherbergt 92 Zimmer und ganze Casettas (Häuser für einen allein inklusive Küche), einen großen Outdoor-Pool, zwei typisch apulische Restaurants und einen großen Kinderbereich. Das Herzstück ist die große Piazza del Borgo, mit einer eigenen kleinen Kirche für Feiern. Der dritte Bereich sind die Villen. Wer unter sich sein will, bucht eine dieser 29 Häuser. In Vierer-Blocks angelegt, verfügen sie über 250 qm auf drei Etagen, einen privaten Pool und einen mediterranen Garten. Die Owner's Villa steht frei. Die Villen unterscheiden sich stilistisch deutlich vom Rest und erinnern an klassische fünf Sterne-Einrichtung.

Das gastronomische Angebot des Borgo Egnazia ist ebenfalls von lokaler Tradition geprägt. Alle sechs Restaurants servieren Gerichte, die mit dem apulischen Erbe verbunden sind und von Chefkoch Domingo Schingaro unter der Beratung von Michelin-Chef Andrea Ribaldone kreiert wurden. Küchenchef Schingaro lässt sich bei seinen Gerichten von seiner apulischen Jugend inspirieren und bringt vernachlässigte Aromen in verschiedenen Rezepten zurück auf den Tisch. Gleiches gilt auch für die handverlesene Weinkarte von Sommelier Guiseppe Cupertino mit 600 ausgewählten Etiketten, 450 davon aus Apulien.

Ein Beachclub samt Fischrestaurant sowie ein 18-Loch-Golfplatz ergänzen das Angebot des Hotels. Beides liegt in Golf Cart-Shuttlenähe.

Und wenn Sie direkt loslegen möchten, klicken Sie hier, um die Verfügbarkeit zu prüfen.

Persönlicher Kommentar von Regine Geibel
Das Borgo Egnazia ist größter Luxus, aber völlig unprätentiös. Jeder Raum, jede Ecke, jede Wand ist liebevoll gestaltet und mit eigens für das Hotel von regionalen Handwerkern hergestellten Accessoires dekoriert. Die Atmosphäre lebt von herrlichen Materialien, weitläufigen Räumen und gekonnt eingesetzten Düften. Die Gäste sind leger, das Personal äußerst aufmerksam und völlig unsteif. Man läuft durch die Anlage wie durch ein echtes altes Dorf und kann ständig etwas Hübsches entdecken. Ein magischer Ort, an dem ich mich extrem wohl gefühlt habe.

Auszeichnungen
European Hospitality Awards – New Build of the year 2011 Winner (Construction), Hotel des Jahres 2016", vergeben von Virtuoso; „Best Spa of Europe" und Best Wellness Spa Hotel of the World". Die Spa Managerin Patrizia Bortolin wurde zum "Best European Spa Manager" gewählt, Aldo Melpignano wurde als "Best Hotelier 2016" ausgezeichnet.

Die San Domenico Hotels Group – Unverwechselbare apulische Identität kombiniert mit maßgeschneidertem Service auf höchstem Niveau. Eine Miniatur-Welt der Gastfreundschaft. Die Gruppe wurde zunächst mit der Masseria San Domenico, einem traditionellen und faszinierenden Bauernhaus mit einer der besten Thalassotherapie-Spas in Italien gegründet. Masseria Cimino ist eine kleine Boutique-Farm, die sich dem Agrotourismus verschrieben hat und bekannt ist für ihre natürliche und gesunde Küche sowie das moderne Design. Borgo Egnazia ist eine visionäre Interpretation eines typisch apulischen Dorfes aus Tuffstein, umgeben von Jahrtausende alten Olivenhainen. Es ist die Heimat des alchemistischen Vair Spa, mit seinen besonderen "Life Coaching"-Sessions. Der 18-Loch San Domenico Golf Club verbindet die Anlage mit mediterranen Gärten, Olivenbäumen und spektakulärem Meerblick. Die Masseria Le Carrube am Fuße der Hügel von Ostuni lässt Gäste in Natur und Traditionen eintauchen. www.sdhotels.it

  • Standort

    Savelletri di Fasano
    72010 Savelletri di Fasano - Fasano (BR) - Italy
    Kartenansicht

  • Bauherr

    San Domenico Hotels

  • Fertigstellung

    2010

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Massivbau

  • Energiekonzept

    Borgo Egnazia’s energy standards are always up to date with the most recent sustainability criteria, always respecting the local traditional construction techniques.
    All of the building materials used were locally sourced: a choice that has reduced transport-related CO2 emissions to the minimum. All of Borgo Egnazia’s furniture has been created using 100% recyclable materials (wood, iron, aluminum, glass), coated
    with non-toxic and ecologic products.

  • Kennzahlen

    The construction of Borgo Egnazia took 6 years to complete.

  • Andere Fakten

    63 suites at La Corte, 92 rooms at the Borgo, 29 private Villas, for a maximum capacity of 560 guests, extra beds and cribs excluded.

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.