Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

 
Twitter-Follower werden!
 
Facebook-Fan werden!
 
Uns auf Pinterest folgen!
 
RSS-Feed abonnieren!

Umbau eines Reihenhauses

I like
(2 Stimmen)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Mitarbeit

Jörg Andersch, Reflektor

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Ein Reihenmittelhaus aus den 70er Jahren wurde innen komplett saniert und umgebaut.

Die ursprüngliche Farb- und Formensprache der Außenhülle wurde erhalten, die neuen orangefarbenen Jalousien unterstreichen die Farbgebung des Hauses aus seiner Zeit.

Die originale Grundrissanordnung bleibt weitgehend unverändert, es werden lediglich Wände durch raumhohe Einbauschränke ersetzt. Die ursprüngliche Fensterteilung der alten filigranen Stahlfenster konnte trotz neuer Holz-Alu-Fenster wiederhergestellt werden.

In seiner äußerlichen Gestalt nicht verändert, erstrahlt das Haus innen im neuen Licht. Ein durchgängiger heller Boden, weiße Einbaumöbel, fugenlose Bäder und rahmenlose Türen geben dem Haus eine moderne Note.

  • Standort

    München-Hadern

  • Bauherr

    privat

  • Fertigstellung

    2014

  • Baumaßnahme

    Sanierung | Revitalisierung, Umbau

  • Andere Fakten

    Fotos: Quirin Leppert

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.