Zeitgenössische Architektur, Design und Kunst in Bayern

Twitter-Follower werden!
Facebook-Fan werden!
RSS-Feed abonnieren!
Newsletter kostenlos abonnieren!

Baumkirchen Mitte, Bauabschnitt 2

I like
(2 Stimmen)

AddThis Social Bookmark Button

Beitrag
ausdrucken

Projekt mit meinem Profil verknüpfen oder Felder ausfüllen

Im zweiten Bauabschnittdes neuen Stadtquartiers entsteht ein weiterer geschwungener Baukörper mit Klinkerbandfassade, 144 Eigentumswohnungen und Dachgärten.

WA 2 – Der zweite Bauabschnitt

Der organisch geschwungene Baukörper des Bauabschnitts WA 2 mit insgesamt 144 Eigentumswohnungen und vier Stadthäusern wird über insgesamt acht Hauseingänge erschlossen. Das bedeutet kurze Wege von der Tiefgarage bis zum Dachgeschoss und überschaubare Hausgemeinschaften. Die organisch geschwungene Gebäudeform erzeugt einen  geschützten Innenhof, der künftigen Bewohnern als Treffpunkt dient. Großzügige Grünflächen, viele Bäume und private Dachgärten sorgen für eine gute Luftqualität und bieten Raum für Erholung. Ein weiteres Highlight ist die Lage direkt am einzigartigen Landschaftspark.

Der Bauabschnitt WA 2 ist optimal zur Sonne und ins Grüne ausgerichtet und teilt sich in drei Gebäude mit je fünf Geschossen auf, die über fünf Maisonette-Wohnungen miteinander verbunden sind. Im Süden des Ensembles entstehen zudem vier Stadthäuser. Die Maisonetten und Stadthäuser verfügen jeweils über einen eigenen Eingang und eine eigene Hausnummer; die Stadthäuser bieten zudem noch eine Tür zum Garten, einen Hobbyraum und den direkten Zugang zur Tiefgarage.

Die Fassadenoberflächen sind ein Kombination aus einer Klinkerbandfassade und weißem Putz, sodass eine elegante Anmutung entsteht. Bodentiefe Fenster, Terrassen mit nutzbarem Gartenanteil, Balkone oder Loggien bieten Ausblicke ins Grüne und lassen viel Licht in die Wohnungen. Über die gesamte Dachfläche ziehen sich Dachgärten, zum Teil zur privaten Nutzung und mit direktem Zugang von der Wohnung aus.

Die großzügigen Eingangsbereiche sind leicht auffindbar und ermöglichen eine gute Orientierung innerhalb des Baukörpers. Allgemeinflächen wie Fahrrad- und Kinderwagenräume, Tiefgarage und Treppenhäuser sind grundsätzlich barrierefrei zu erreichen. Mit einer hohen Grundrissvielfalt und durchdachten Wohnungstypen bietet Baumkirchen Mitte individuelle Wohnformen für verschiedene Lebensphasen.

Beim Ausstattungskonzept wurde großer Wert auf hohen Wohnkomfort durch die Auswahl von Produkten namhafter Hersteller gelegt.

Die Dachgärten

Im Stadtquartier Baumkirchen Mitte wird aus dem Trend „Urban Gardening" eine reale Lebensqualität. Auf über 1.500 m² stehen Dachgärten zur teilweise privaten, teilweise als gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Die privaten Dachgärten können bequem über einen eigenen Zugang direkt von der Wohnung erreicht werden. Auf großen Holzdecks unter Schatten spendenden Pergolen bieten die Dachgärten einen herrlichen Ausblick über die Stadt, die Alpen und den naturbelassenen Landschaftspark.

Der Landschaftspark

Eine Besonderheit ist der weitläufige Landschaftspark, der nahezu die Hälfte des über 130.000 m² großen Grundstücks einnimmt. Teile des Geländes haben sich im Laufe der Jahre zu einem wertvollen Naturraum entwickelt, der erhalten wird. Eine vielfältige Flora und Fauna findet hier ihren Lebensraum. Das Gelände - mit fast der Hälfte der Gesamtfläche des neuen Stadtquartiers - wird mit einem eigens entwickelten Erschließungskonzept für die Bewohner leicht zugänglich gemacht: Lange Stege erstrecken sich über das Gelände und Plattformen laden zum Verweilen ein.

Das Quartier

Mit dem neuen Stadtquartier Baumkirchen Mitte erhält der Stadtteil Berg am Laim nun ein urbanes Zentrum, von dem künftig alle Bewohner des Viertels profitieren werden. Mithilfe international renommierter Stadtplaner und Architekten entwickelt sich das seit 1992 stillgelegte Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks München 4 jetzt zu einem hochwertigen Münchner Stadtquartier für Wohnen, Arbeiten und Einkaufen.

Das Quartier umfasst sechs Gebäude mit rund 560 Miet- und Eigentumswohnungen, die ca. 1.300 Menschen ein neues Zuhause bieten werden. Dazu kommen ein Nahversorgungszentrum mit Filialen von ALDI, REWE und dm-drogerie. Eine Sportanlage, ca. 650 Arbeitsplätze, verschiedene Dienstleistungs- und Gastronomieangebote sowie zwei Kindertagesstätten komplettieren das Angebot.

Hier zum 1. Bauabschnitt WA 1

Hier zum 3. Bauabschnitt WA 3

  • Standort

    Baumkirchner Straße
    81673 München
    Kartenansicht

  • Bauherr

    Baumkirchen WA2 GmbH & Co. KG

  • Fertigstellung

    2017

  • Baumaßnahme

    Neubau

  • Bauweise

    Ziegelmauerwerk

  • Energiestandard

    KfW-Effizienzhaus 70

  • Kennzahlen

    2- bis 5-Zimmer-Wohnungen, zum Teil als Maisonette, ca. 48 m² bis 120 m² Wfl.

    Stadthäuser, teilweise Hobbyraum, ca. 104 m² bis 133 m² Wfl.

    Raumhöhe ca. 2,60 m bis 2,80 m

Sie mögen muenchenarchitektur.com? Wöchentlich versendet die Redaktion handverlesene News.